Preisvergleiche vor dem Kadi

Nachdem eBuch Anfang vergangener Woche eine einstweilige Verfügung wegen irreführender Werbung gegen den Online-Händler Redcoon erwirkt hatte, folgt ein Vorstoß der Genossenschaft gegen Weltbild. Beim Landgericht Berlin hat der Buchhändlerverbund eine einstweilige Verfügung gegen preisvergleichende Werbung des Augsburger Branchenschwergewichts (Katalog und Internet) erwirkt.

Konkret verbietet das Gericht dem Buchversender, in seiner Werbung

  • „dem verlangten Preis einen höheren Preis für eine andere, höherwertige Buchausgabe vergleichend gegenüberzustellen und/oder
  • mit einer prozentualen, vergleichenden Preisdifferenz ,so günstig nur bei Weltbild, ca –…%‘ zu werben,
  • ohne dabei anzugeben oder sonst erkennbar zu machen, auf welches Buchangebot sich der höhere Preis bezieht“.

Konkreter Gegenstand der einstweiligen Verfügung war die Weltbild-Werbung für die dreibändige Schuber-Ausgabe der „Waringham- Saga“ von Rebecca Gablé:

Die eBuch-Verfügung kommentiert Weltbild: „Der Antragsteller hat zu Recht eine ungenaue Preisgegenüberstellung in unserer Werbung bemängelt. Hierzu haben wir bereits eine Unterlassungserklärung abgegeben.“

Im Falle des Online-Händlers von Saturn und Media-Markt darf Redcoon nicht mehr mit dem Slogan „Elektronik & Bücher günstig“ werben (buchreport.de berichtete).

Mehr zum Thema im neuen buchreport.express 49/2011

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Preisvergleiche vor dem Kadi"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
2
Nesbø, Jo
Ullstein
3
Gablé, Rebecca
Lübbe
4
Poznanski, Ursula
Loewe
5
Brandt, Matthias
Kiepenheuer & Witsch
09.09.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 10. Oktober

    E-Commerce-Konferenz

  2. 12. Oktober

    Hugendubel Mini Maker Faire

  3. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  4. 6. November - 12. November

    Buch Wien

  5. 7. November

    Kindermedienkongress