6 überzeugende Skype-Alternativen

Skype ist eine der beliebtesten Videokonferenz-Anwendungen – und das nicht erst seit dem Corona-Shutdown, in dem viele Unternehmen lieber virtuelle Meetings abhielten oder ganz ins Homeoffice wechselten. Es gibt aber auch Dutzende Alternativen. Im Prozesschannel von buchreport.de stellt Technologie-Expertin Ines Bahr von Capterra, einem Beratungshaus für Software-Analyse, eine Reihe von bewährten Conferencing-Softwares vor, die je nach Nutzungsanforderungen Vorteile gegenüber Skype bieten.

Gute Skype Alternativen

„Can you hear me now?“ – „Kannst du mich jetzt hören?“ Der bekannte Satz aus den Werbespots von Verizon machte nicht nur den Schauspieler Paul Marcarelli zur am stärksten umworbenen Mobilfunk-Ikone, sondern ist auch eine treffende Beschreibung vieler Versuche, sich online mit Freunden und Kollegen zu verbinden.

Ausfälle, Abstürze, schlechte Videoqualität, Tonunterbrechungen und Momente, in denen man denkt, die andere Person würde zuhören, um dann zu merken, dass das Bild eingefroren ist und man zwei Minuten lang ins Leere geredet hat: Videoanrufe haben noch einen langen Weg vor sich.

Schon seit Langem ist Skype der VoIP-Marktführer – aber das wird sich ändern. Nutzer lieben zwar die kostenlosen Videoanrufe, die hohe Sound- und Videoqualität, die Chat- und Bildschirmfreigabefunktionen und die intuitive App von Skype. Gleichzeitig beklagen sich aber auch viele Reviewer über Abstürze sowohl auf PCs als auch auf Smartphones, eine mangelhafte Kennzeichnung von Kontakten und das Fehlen von Business-Funktionen.

Mit diesen Problemen im Hinterkopf habe ich mich mit sechs Skype-Alternativen beschäftigt, die den kostenlosen oder kostengünstigen Skype-Versionen in wenig nachstehen. Dabei habe ich nur Kollaborationssoftware berücksichtigt, die bei Capterra gut bewertet war und deren Funktionsumfang es mühelos mit Skype aufnehmen konnte.

Die nachstehenden Skype-Alternativen sind alphabetisch und nicht nach Präferenz geordnet.

1. Glip

Skype-Alternative Glip

Warum ist Glip eine gute Skype-Alternative?

Skype ist eine spezialisierte Videokonferenz-App, bei der sich alles um Kommunikation dreht. Glip hingegen ist eine komplette Projektmanagement-Software mit erstklassigen Videokonferenz-Funktionen. Nutzer können in einem gemeinsamen Kalender Zeiten für Meetings festlegen, chatten und mit den Aufgabenverwaltungsfunktionen von Glip direkt während Besprechungen Aufgaben erstellen. Glip nutzt erweiterte Videokonferenzfunktionen von Zoom einschließlich Bildschirmfreigabe- und Aufzeichnungsfunktionen.

Was sagen die Nutzer?

Glip kann sich über eine Bewertung von 4,5 von 5 Sternen auf Capterra und mehr als 150 Reviews freuen. Die meisten Reviewer sind sehr zufrieden mit der Anwendung und bezeichnen sie als „das aktuell beste Zusammenarbeitstool auf dem Markt“ oder „das Größte seit der Erfindung der Bratkartoffel“. Eine Nutzerin schrieb: „Die internationalen Einwahlnummern funktionieren nicht immer, was uns etwas frustrierte, und bei internationalen Anrufen ist die Qualität nicht immer optimal, aber es ist viel günstiger als ein internationales Telefonat.“ Insgesamt sind die Nutzer mit Glip als Kommunikationsdienst zufrieden.

Vorteile:

  • Gutes System zum Erstellen von Aufgabennotizen während Videokonferenzen
  • Erstklassige unbegrenzte und kostenlose Integrationen, darunter Asana, Harvest, Atlassian Jira und Zendesk
  • Weithin gelobte iOS-App

Nachteile:

  • Nutzt Drittanbieter-Software für vollständige Videokonferenz-Funktionen
  • Der Kundenservice reagiert gelegentlich langsam

Preis:

Glip ist für bis zu 500 Videochat-Minuten kostenlos. Posts, Speicher und Gastnutzer sind dabei unbegrenzt. Die Preise steigen für die Videonutzung je Nutzer: Für 1.000 Minuten Videochat pro Nutzer kostet Glip beispielsweise 5 US-Dollar pro Nutzer und Monat.

2. GoToMeeting

Skype-Alternative GoToMeeting

Warum ist GoToMeeting eine gute Skype-Alternative?

Wer bei einem kleinen oder mittelständischen Unternehmen arbeitet und nicht Skype nutzen möchten, sollte über GoToMeeting nachdenken. Es ist benutzerfreundlich – Ein-Klick-Meetings sind der Standard – und bietet einige erweiterte Funktionen für Video-Meetings, beispielsweise HD-Videokonferenzen, Einwählkonferenzen und sogar die Tastaturfreigabe bei Bildschirmfreigaben. GoToMeeting ist auch für kreative Unternehmen oder Firmen in den Bereichen Architektur, Ingenieur- und Bauwesen eine gute Wahl: In den Videokonferenzen stehen Zeichentools zur Verfügung.

Was sagen die Nutzer?

GoToMeeting erhält auf Capterra mit über 1.600 Reviews eine Gesamtbewertung von 4,5 von 5 Sternen und die meisten Reviewer nennen es als „sehr wahrscheinlich“, dass sie die Software anderen Unternehmen empfehlen werden. Viele Nutzer berichten, dass sie GoToMeeting schon jahrelang ohne Probleme nutzen. Emily Janosko von Needles, Inc. schreibt: „Das Tool ist sehr einfach zu verwenden. In den vergangenen Jahren habe ich in jeder Woche ein Meeting damit durchgeführt. Ich kann es wärmstens empfehlen!“

Vorteile:

  • Unkompliziertes Einrichten und Einwählen bei Videokonferenzen
  • Mit virtuellem Whiteboard
  • Bildschirm-, Maus- und Tastaturfreigabe möglich

Nachteile:

  • Neue Nutzer müssen zunächst GoToMeeting herunterladen
  • Die Nutzeroberfläche in Meetings wirkt schnell überladen

Preis:

Zunächst steht eine kostenlose Testversion zur Verfügung, dann richtet sich der Preis vor allem nach der gewünschten Teilnehmerzahl. Das Professional Paket für bis zu 150 Teilnehmer kostet aktuell 10,75 Euro pro Organisator und Monat und für das Business Paket für bis zu 250 Teilnehmer werden 14,33 Euro pro Organisator und Monat fällig. Sind Sie an der Enterprise Variante mit bis zu 3.000 Teilnehmern interessiert, ist der Vertrieb von GoToMeeting direkt zu kontaktieren. Eine Übersicht über die verschiedenen Features der verschiedenen Pakete findet sich in dieser Übersicht.

3. Highfive

Skype-Alternative Highfive

Warum ist Highfive eine gute Skype-Alternative?

An alle mittelständischen Unternehmen: Highfive ist genau für Sie gemacht. Das Produkt ist Hardware und Software in einem: Für jedes Zimmer, in dem Videokonferenzen benötigt werden könnten und in dem bereits ein Display verfügbar ist, liefert Highfive die Hardware in Form von Weitwinkelkameras, HiFi-Mikrofonen und Dolby-Voice-Audio. In anderen Worten: Highfive löst die Rückkopplungsprobleme von Skype mit seinen eigenen Systemen – man muss die Kollegen also nicht mehr mehrfach bitten, zu wiederholen, was sie gesagt haben. Die Software bietet eine drahtlose TV-Projektion, Remote-Bildschirmfreigabe, Einwahloptionen per Telefon und mehrere Video-Feeds.

Was sagen die Nutzer?

Highfive erzielte auf Capterra in über 180 Reviews eine Gesamtbewertung von 4,4 von 5 Sternen – und das Unternehmen antwortet sehr aktiv auf konstruktives Feedback. Die Reviewer loben die Qualität der Audio- und Videogeräte von Highfive. Britt Flood schreibt beispielsweise: „Ich finde es klasse, morgens als Erstes kristallklar die strahlenden Gesichter meiner Mitarbeiter zu sehen. Das Bild ist fast ZU gut, ich habe den Eindruck, meine Kollegin aus Kalifornien säße direkt neben mir.“ Einige hatten Schwierigkeiten mit Highfive, wenn das Internet in ihrem Büro langsam war, und Highfive arbeitet daran, sein Produkt bei instabilen Internetverbindungen besser zu machen.

Vorteile:

  • Hohe Qualität von Bild und Audio
  • Schnelle Reaktion auf Nutzer-Feedback
  • 128-Bit-AES-Verschlüsselung
  • Bietet Anrufe auf Mobiltelefone und Festnetzanschlüsse und unterstützt Gruppen-Bildschirmfreigaben

Nachteile:

  • Nicht gut für hauptsächlich remote arbeitende Unternehmen geeignet; benötigt Hardware und Tagungsräume, um optimal zu funktionieren
  • Benötigt stabile, schnelle Internetverbindung auf beiden Seiten
  • CPU-intensiv

Preis:

Der Preis steigt mit dem Funktionsumfang und beginnt bei 199 US-Dollar/Monat pro Raum bei jährlicher Zahlung.

4. Join.Me

Skype-Alternative Join.Me

Warum ist Join.Me eine gute Skype-Alternative?

Wer als Freiberufler oder Kleinunternehmen eine kostenlose Skype-Alternative suchen, für den ist die Gratisversion von Join.Me nahezu unschlagbar. Kostenlos bekommt man Konferenzen, Bildschirmfreigaben, Internetanrufe und sogar E-Mail-Support. Mit Upgrades gibt es zusätzlich eine Menge Cloud-Speicherplatz (bis zu 5 TB), unbegrenzte Whiteboards und unbegrenzte internationale Konferenzverbindungen. All das bedeutet: Wer ungern für Skype for Business zahlen möchte, für den ist Join.Me eine hervorragende Alternative.

Was sagen die Nutzer?

Join.Me wurde auf Capterra mit 4,3 von 5 Sternen bewertet und erhielt über 1.100 Reviews. Nutzer erwähnen, dass die Verbindung bei Join.Me stabiler wirkt als bei Skype. Ein Reviewer schrieb beispielsweise: „Die Qualität ist gut und man muss weniger herumfummeln als bei Skype oder anderen Programmen.“ Auch die Benutzeroberfläche wird von vielen besonders hervorgehoben: Nutzer loben die „benutzerfreundliche und minimalistische Oberfläche“ und die „unkomplizierte UI/UX“. Einige Reviewer erwähnen verzögerte Mausbewegungen bei der Bildschirmfreigabe.

Vorteile:

  • Gute Gratisversion
  • Bekannt für die fehlerfreie Funktion und unterbrechungsfreie Videokonferenzen
  • Gut bewertete Android-App

Nachteile:

  • Die iOS-App enttäuscht viele Reviewer.
  • Die kostenpflichtigen Versionen könnten für viele KMU zu teuer sein.

Preis:

Gratis für bis zu drei Besprechungsteilnehmer, drei Video-Feeds und zehn Whiteboards (nur iOS). Danach beginnen die Preise bei 9 Euro pro Nutzer und Monat (jährliche Zahlung).

5. Wimi

Skype-Alternative Wimi

Warum ist Wimi eine gute Skype-Alternative?

Projektmanagement-Teams in Unternehmen aller Größenordnungen werden es schwer haben, ein besseres Tool als Wimi zu finden (das auch als erstklassige To-Do-App und gute Basecamp-Alternative gilt). Um einen Anruf zu starten, müssen Sie nichts herunterladen: Teilen Sie einfach einen Link und legen Sie los! Mit einem Wimi-Account können Nutzer viele der Skype-Grundfunktionen nutzen, beispielsweise Textnachrichten, Dateiübertragungen, Gruppenanrufe und Gruppen-Bildschirmfreigaben. Noch besser: Wimi kann als vollständige Projektmanagement-Software genutzt werden, das Videokonferenzsystem ist eher eine Bonusfunktion als der Schwerpunkt des Systems.

Was sagen die Nutzer?

Wimi wurde auf Capterra mit 4,7 von 5 Sternen bewertet und bekam über 90 Reviews. Timothée Demoures schreibt: „Wimi ist ein Kernstück unseres Erfolgs hier bei Eloquens.com. Diese „Alles-inklusive-Software“ ermöglicht es uns, klar zu kommunizieren und als Team in unseren verschiedenen Initiativen auf organisierte und gleichzeitig spaßige Weise zusammenzuarbeiten.“ Laurent Proux von Nutec formuliert es prägnant: „Schicke Benutzeroberfläche, breiter Funktionsumfang.“ Er fügt hinzu, dass „Videoanrufe auf 7 Teilnehmer pro Raum beschränkt“ sind – ein Problem für Nutzer, die Skype ansonsten für größere Anrufe nutzen.

Vorteile:

  • Komplettes Projektmanagement-System mit umfangreichen Videokonferenz-Funktionen
  • Reaktionsschnelles Kundenservice-Team
  • Keine Installation erforderlich

Nachteile:

  • Begrenzte Nutzerzahl je Videoanruf
  • Nicht auf Videokonferenzen spezialisiert

Preis:

Wimi kann kostenlos verwendet werden, auch wenn größere Unternehmen für mehr Speicherplatz und Sicherheit eines der Upgrades ab 9 Euro pro Nutzer und Monat in Betracht ziehen sollten.

6. Wire

Skype-Alternative Wire

Warum ist Wire eine gute Skype-Alternative?

Zum einen bietet Wire die wichtigsten Grundfunktionen von Skype: Textnachrichten, Dokumententausch und Videokonferenzen. Darüber hinaus setzt Wire aber noch auf einen der wichtigsten Themenbereiche im Kontext Digitalisierung: Sicherheit. Alle mit Wire versendeten Nachrichten werden einzeln Ende-zu-Ende verschlüsselt. Der Hersteller nennt Wire auch selbstsicher „The most secure collaboration platform“. Für alle, die mit sensiblen Daten arbeiten, ist Wire damit ein heißer Kandidat. Wire besticht darüber hinaus auch mit einem aufgeräumten User Interface, für das Capterra das Tool im vergangenen Jahr mit dem „Best Ease of Use“-Preis ausgezeichnet hat.

Was sagen die Nutzer?

Wire erhielt bei bisher 50 Bewertungen 4,7 von 5 Sternen auf Capterra – das weist auf eine kleine, aber begeisterte Benutzerbasis hin. Viele Benutzer loben Wire für seine Zuverlässigkeit und exzellente Sprachqualität, einige weisen jedoch auch darauf hin, dass sich Wire sehr auf die Grundfunktionalitäten beschränkt und sie doch manchmal gerne etwas mehr hätten.

Vorteile:

  • Sicherheit wird dank Ende-zu-Ende-Verschlüsselung groß geschrieben
  • Gästebereich für Externe
  • Aufgeräumte und sehr intuitive UI
  • Gute Sprachqualität

Nachteile:

  • Einige Nutzer hatten Schwierigkeiten mit dem Versand großer Dateien
  • Starke Konzentration auf einige Kernfeatures (was auch ein Vorteil sein kann)

Preis:

Wire Pro kostet 4 Euro pro Nutzer und Monat. Für die Enterprise Lösung fallen 8 Euro pro Nutzer und Monat an. Die Preise gelten für zweijährliche Abrechnung, auf Anfrage gibt es auch Monats- und Jahrespläne.

 

Alle Preise entsprechen dem Stand von Mai 2020.

Der Channel Produktion & Prozesse

Weitere Lösungen, Impulse und Erfahrungsberichte für die Verlagsproduktion lesen Sie im Channel Produktion & Prozesse von buchreport und Channel-Partner Publisher Consultants.
Hier mehr…

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "6 überzeugende Skype-Alternativen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige
Webinar: Social Media mit ausdrucksstarken Grafiken gestalten

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller