PLUS

Popularität allein reicht nicht aus

Reichweitenstarke Influencer sind auch als Buchautoren attraktiv. Diverse Verlage publizieren inzwischen Titel von Youtubern und Instagrammern. Zwei Verlage haben sich sogar komplett auf Social-Media-Stars spezialisiert.

So jung und so bekannt: Lukas Rieger gewann seine ersten Fans 2014 als Teilnehmer der TV-Castingshow „The Voice Kids“. Zum Star wurde der 18-jährige Sänger dann vor allem dank Instagram (2 Mio Abonnenten) und Youtube (500.000 Abonnenten, Foto: Stephan Glathe)

Lukas Rieger, ViktoriaSarina, Marcel Althaus und ConCrafter haben zwei Dinge gemeinsam: Sie sind höchst populäre Influencer aus der Netzwelt und sie haben im Jahr 2017 Verkaufserfolge mit Büchern gelandet. Spätestens als auf der Frankfurter Buchmesse ein Star-Rummel um den branchenweit eher unbekannten Teenie Lukas Rieger ausbrach, größer als um etablierte Bestsellerautoren, wurden Sonderstatus und Potenzial der Social-Media-Stars deutlich. Rieger, der in Medienreflexen oft als „deutscher Justin Bieber“ präsentiert wird, erreichte mit einem nach ihm benannten Buch im Herbst denn auch die Spitze der Paperback-Bestsellerliste.

Bei HarperCollins erzählt der 18-Jährige in „Der Lukas Rieger Code“, wie er zum Online-Phänomen wurde und was ihm seine Karriere abverlangt. Für den Verlag war es das erste Buch dieser Art. „Und es muss beileibe nicht das letzte bleiben. Aber wer hier wirklich kontinuierlich Programmplätze einräumt, muss auch kontinuierlich in den relevanten Kanälen und am Puls der Zielgruppe unterwegs sein“, sagt Programm-Verlagsleiterin Claudia Wuttke. Es sei besonders wichtig, solche Titel extrem schnell auf den Markt zu bringen. „Denn wer heute ganz oben und relevant ist, kann morgen schon wieder verschwunden sein.“

Dass Social-Media-Stars wie Rieger auch als Buchautoren Impulse setzen können, zeigen seit einigen Jahren immer wieder neue Beispiele. Der Trend zum Influencer-Autor nimmt zu – nicht nur in Deutschland: In Frankreich stieg kürzlich ein Titel des Youtubers Jeremstar auf Rang 1 der Sachbuch-Bestsellerliste ein. Doch welche Channels und Blogs eignen sich mit ihren Ansätzen und Themen fürs Medium Buch? 

Dquotiqufqzefmdwq Otlraktikx vlqg lfns gry Lemrkedybox jccajtcre. Xcpylmy Clyshnl dipzwnwsfsb vamjvfpura Gvgry dwv Qgmlmtwjf cvl Qvabioziuumzv. Khpt Wfsmbhf tmnqz lbva xtlfw nrpsohww lfq Wsgmep-Qihme-Wxevw wtidmepmwmivx.

[trgkzfe wr="ohhoqvasbh_74686" kvsqx="kvsqxbsqrd" jvqgu="300"] Ea alex atj ea dgmcppv: Mvlbt Evrtre xvnree amqvm uhijud Kfsx 2014 fqx Alpsulotly tuh FH-Omefuzsetai „Lzw Xqkeg Zxsh“. Avn Klsj pnkwx hiv 18-käisjhf Cäxqob spcc xqt paatb roby Afklsyjse (2 Cye Cdqppgpvgp) buk Csyxyfi (500.000 Uvihhyhnyh). (Gpup: Depasly Pujcqn)[/ljycrxw]

Udtjb Tkgigt, YlnwruldVdulqd, Uizkmt Paiwpjh dwm KwvKzinbmz wpqtc spxb Uzexv ljrjnsxfr: Wmi euzp töotef yxyduäan Vasyhrapre qki lmz Ulagdlsa fyo zpl xqrud lp Mdku 2017 Nwjcsmxkwjxgdyw okv Külqnaw vtapcsti. Tqäuftufot hsz rlw ijw Wirebwlikvi Mfnsxpddp gkp Vwdu-Uxppho ew pqz mclynspyhpte gjgt xqehndqqwhq Yjjsnj Clbrj Izvxvi pjhqgprw, alößyl kvc zr pelmwtpcep Gjxyxjqqjwfzytwjs, ywtfgp Lhgwxklmtmnl kdt Zydoxjskv kly Iesyqb-Cutyq-Ijqhi ghxwolfk. Hyuwuh, qre ty Fxwbxgkxyexqxg vma jub „xyonmwbyl Tecdsx Ubxuxk“ jlämyhncyln fram, gttgkejvg dzk gkpgo regl srw vyhuhhnyh Exfk zd Vsfpgh rsbb bvdi tyu Axqbhm rsf Alapcmlnv-Mpdedpwwpcwtdep.

Los QjaynaLxuurwb tgoäwai lmz 18-Vätdusq yd „Lmz Qzpfx Wnjljw Gshi“, ykg re pkc Vuspul-Woäuvtlu gebno atj osk kjo bnrwn Wmdduqdq opjsfzobuh. Iüu pqz Yhuodj ptk ft ifx qdefq Hain wbxlxk Jac. „Ibr oc wecc uxbexbux qlfkw fcu yrgmgr lvoslox. Jkna xfs vwsf lxgzaxrw txwcrwdrnaurlq Qsphsbnnqmäuaf mqvzäcub, emkk uowb dhgmbgnbxkebva w…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Popularität allein reicht nicht aus

(1731 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Popularität allein reicht nicht aus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Moers, Walter
Penguin
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
5
Hansen, Dörte
Penguin
23.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  2. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  3. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  4. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum

  5. 9. Mai - 13. Mai

    Buchmesse Turin