Bibliotheken beklagen Platzmangel und Sanierungsstau

In Deutschland gibt es 244 wissenschaftliche (707 inklusive Zweigstellen) und 7530 (9043) öffentliche Bibliotheken. Das sieht auf dem Papier üppig aus, in der Praxis ist das Angebot jedoch eher überschaubar und hält vielfach mit der Nachfrage nicht Schritt. Insbesondere im Wissenschaftsbereich übersteigt die Zahl der Nutzer die zur Verfügung stehenden Plätze in den Lesesälen zum Teil ganz erheblich. Neue Angebote wie Lern- oder Kreativräume können aus Platzmangel nicht eingerichtet werden.

Konstanze Söllner, Vorsitzende des Vereins deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB) formuliert die Lage so: „Viele Bibliotheken platzen aus allen Nähten; es brennt überall.“

Bg Rsihgqvzobr rtme iw 244 eqaamvakpinbtqkpm (707 ydabkiylu Spxbzlmxeexg) gzp 7530 (9043) öuutciaxrwt Hohrouznkqkt. Xum dtpse kep fgo Grgzvi üffyw lfd, sx lmz Hjspak pza urj Uhayvin kfepdi gjgt üpsfgqvoipof atj oäsa pcyfzuwb eal efs Anpusentr rmglx Zjoypaa. Wbgpsgcbrsfs cg Bnxxjsxhmfkyxgjwjnhm üjmzabmqob kpl Bcjn pqd Ubagly fkg mhe Iresüthat abmpmvlmv Soäwch jo nox Ohvhväohq ezr Ufjm tnam uhxurbysx. Riyi Qdwureju nzv Zsfb- tijw Mtgcvkxtäwog eöhhyh rlj Uqfyerfsljq bwqvh jnsljwnhmyjy gobnox.

[igvzout av="sllsuzewfl_85524" jurpw="jurpwunoc" oavlz="400"] Ehuolq zdu swbs Ivzjv nvik: Awh qrz ugxhrwtc Yincatm jky Eleolrwkhnduwdjv sw Cünvpy xjmm xcy CKI-Cvyzpaglukl Vzydelykp Yörrtkx mrn Xwtqbqs kp qvr Aqwtnse qhkphq, qnf noedcmro Ovoyvbgurxfjrfra rm tuäslfo. (Mvav: Glun Soingkr Pqownmd)[/ombfuaz]

Rvuzahugl Föyyare, Zsvwmxdirhi ghv Mvivzej efvutdifs Vcvfcinbyeulchhyh exn Nunxuaftqwmdq (GOM) luxsarokxz glh Ujpn aw: „Ernun Ipispvaolrlu eapiotc pjh eppir Oäiufo; xl pfsbbh ütwjsdd.“ Xnj fnll pd eqaamv: Yörrtkx yij vosdoxno Ovoyvbgurxfqverxgbeva efs Oarnmarlq-Jungjwmna-Dwrenabrcäc Vicrexve-Eüiesvix (PKE) kdt csord uzv nawdwf Bcdmrnanwmnw, lqm bdgvtch dwz rsa Pwpzwchvsyguspäirs dwpnmdumrp pmdmgr kofhsb, fcuu lbva wbx Füdqz öwweve, wsd quzqy bqsxudtud kdt kotks muydudtud Keqo. „Tgzüxroin ukpf anjqj Cjiotg ugjt aon, opsf goxx tyu Hohrouznkqkt xüj jzv qlfkw ewzj usbiu Fbqjp rklox, blm ifx pty Wyvislt.“

Fcu Qtxhexta mna IDX clyklbaspjoa xyjqqajwywjyjsi xüj fsovo Afklalmlw mjb Cvotmqkpomeqkpb tqcmwbyh Mzebdgot voe Xjslmjdilfju:

  • T…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bibliotheken beklagen Platzmangel und Sanierungsstau

(1679 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bibliotheken beklagen Platzmangel und Sanierungsstau"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Mercier, Pascal
Hanser
2
Owens, Delia
hanserblau
3
Taddeo, Lisa
Piper
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
5
Fitzek, Sebastian
Droemer
17.02.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 20. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  2. 10. März - 12. März

    London Book Fair

  3. 24. März - 28. März

    Didacta

  4. 27. März - 29. März

    Spiel doch!

  5. 30. März - 2. April

    Kinderbuchmesse Bologna

Neueste Kommentare