Philosophie als Lebenshilfe

Michael Schmidt-Salomon (Foto: Udo Ungar)

Dass es ein großes Interesse an philosophischen Fragestellungen gibt, zeigt nicht zuletzt der Erfolg von Großveranstaltungen wie der Phil.Cologne, die im vergangenen Jahr 12.000 Zuschauer mobilisierte. Diese Nachfrage spiegelt sich auch im Buchhandel wider: Auf der Themenbestsellerliste zur Warengruppe sind immer wieder Titel vertreten, die auch schon im Sachbuch-Ranking des SPIEGEL reüssieren konnten, wie etwa Bestseller von Wolfram Eilenberger, Markus Gabriel und Richard David Precht.

Aktuell hat ein Buch von Michael Schmidt-Salomon die Spitze der Themenbestsellerliste übernommen:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Philosophie als Lebenshilfe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*