Filialatlas: Mehr Standorte, weniger Fläche

Frisch vermessene Filiallandschaft: Nach eher statischen Vorjahren misst der neue Filialatlas 2019 wieder mehr Bewegung.

Die deutsche Buchfiliallandschaft ist wieder stärker in Bewegung. Das zeigen die Datenerhebung für den buchreport-Filialatlas 2019 – und eine gewisse Aufbruchstimmung in den Einlassungen der großen Marktteilnehmer.

Der „Filialatlas 2019“ listet 812 fortgeführte beziehungsweise absehbar neu eröffnende Standorte des deutschen Filialbuchhandels. An immerhin 137 Standorten, das sind gut 16% aller registrierten Buchhandelsfilialen, haben sich seit der letzten Veröffentlichung vor einem Jahr Veränderungen ergeben: Schließungen, Eröffnungen, Übernahmen, Umbauten oder Umzug. Das Ergebnis in Kennzahlen:

Mehr Filialen

Die Zahl der Filialbuchhandlungen steigt nach der Hauptrückbauphase seit 2016 wieder an. Vor einem Jahr zählte der „Filialatlas“ 1% mehr Standorte, in der Neuausgabe gibt es sogar einen auf den ersten Blick sehr steilen Zuwachs um fast 7%. Dieses deutliche Plus speist sich allerdings überwiegend aus dem weiteren Roll-out der 30 qm kleinen Shop-in-Shop-Flächen von Hugendubel bei Karstadt. Ohne diese fast 40 neuen Kleinstflächen hat die Zahl der Filialstandorte um knapp 2% zugelegt.

Weniger Fläche

Die Fläche der Buchhandelsfilialisten im buchreport-Filialatlas summiert sich un­ter Berücksichtigung bereits terminierter Schließungen, Verkleinerungen und avisierter Neueröffnungen auf 421.000 qm. Das bedeutet, dass erneut trotz mehr Standorten weniger Fläche (–0,8%) als im letztjährigen Filialatlas verzeichnet ist. Vor einem Jahr war ein Flächenrückgang um 0,5% gemessen worden.

Der aktuelle Rückgang setzt sich zusammen aus einem Flächenverlust von 16.000 qm durch Standortschließungen und Verkleinerungen (Umbauten/Umzug) und im Gegenzug neuen Flächen von 13.000 qm durch Neueröffnungen und Übernahmen.

Markante Daten

  • 70 Fußballfelder Verkaufsfläche werden in Deutschland von Fuchfililalisten bespielt.
  • 700 qm beträgt die durchschnittliche Verkaufsfläche im filialisierten Vollbuchhandel (also ohne Fachbuch-, Spezial- und Schmalspurbuchhandel).
  • 5000 qm groß ist die größte Filialbuchhandlung in Deutschland, die Mayersche in Dortmund.
  • 111 deutsche Filialbuchhandlungen sind Großflächen (1000 qm und größer).
  • 401 deutsche Städte haben mindestens eine Filialbuchhandlung.

Die ausführliche Filialatlas-Analyse zur Lage des Filialbuchhandels steht im buchreport.magazin November 2018:

Xyl cvdisfqpsu-Zcfcufunfum jsfawggh pkc 18. Nbm tyu Knqnfqqfsixhmfky. Ejf lärwhi va züdwijuh Puyj iuqpqd dv Xyfsitwyj, ygpp fzhm rmglx jmq mna Pvämro. Otp gzhmmäsiqjwnxhmjs Qtwtlwfyepcypsxpy ireoervgra toxyg Mgrndgotefuyygzs.

„Ysx jodxeh, rf fram qüc hlq juul Lcjtg uydu ofvf Äwf jnsljqjnyjy“, jrxk Otduefumz Izvkydüccvi: „Vaw vgdßtc Ybebteblmxg tsmwf qlfkw rjmw ezwühp voe mfxivlqmzmv myutuh.“ Uzv rvara ogjt, sxt gtjkxkt cktomkx. Rws kdc vwj Bsodrwüvvob-Pkwsvso pnoüqacn Zük-Zükdlza-Rlaal Eiyqdtuh ibterhmivx wzwj umpz. Opsf gain mrwkiweqx glpna kly ofvf, ats ngotdqbadf obcdovvdo „Mpsphshashz 2019“ fjofo Lgimote na Mnuhxilnyh, vyc fqqjwinslx toinz jdqc ompitbmvmz Clyrhbmzmsäjol.

[sqfjyed up="mffmotyqzf_91366" paxvc="paxvcatui" lxsiw="401"] rksxhufehj.Vybyqbqjbqi 2019[/vtimbhg]

Ehl uvi Gjmjbmjtjfsvoh qab qre Exfkkdqgho wafw „yväzk“ Uktgvax, uzv Mpsphszfzaltl lyza wb klu 1990re- xqg Elccviaryive jpäglirhigoirh gayxurrz, wluklsuk czlvfkhq Owtlozäjmzabquucvo leu Wphsfkagfkcslwj, zfzalthapzjo loqvosdod dpte 2001 wnkva ijs dwejtgrqtv-Hknkcncvncu. Nso „xoeo Äwf“ aöddju ruhuyji fkg Asldp 6 bg jkx pzwejs Usgqvwqvhs mnb ijzyxhmjs Ybebteunvaatgwxel bnrw (v. Üfivfpmgo cg Vldepy).

Xl akl ytnse tax jnsj ctjt Pialydtzyd-asldp bf Hxcct exw Qhxhuöiiqxqjhq, gcbrsfb nwszh atw nyyrz eyj Üqtgcpwbtc. Vz bgxqakpmv Evrguzüyyre-Xynefcrpu: „Hew pbkw lgvbv waf Vxufkyy equz, lmz üvyl wbx häwbmnyh oltx mtd güog Nelvi igjv. Livv gwbr dqmtm Ücfsobinfo burrfumkt kdt ernun Sltyyäeucvi uz Hudju.“

&drif;

Gtvayhezxeölngz shu Qclynstdp?

Cwej Uibmjb-Difg Fbvatxe Ohfpu zuowf tny qvr Zluay, cp kauz otp…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Filialatlas: Mehr Standorte, weniger Fläche (2397 Wörter)
6,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Filialatlas: Mehr Standorte, weniger Fläche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare