buchreport

Personeller Zuwachs für die Messe SPIEL

Carol Rapp (Foto: Kolja Chang)

Carol Rapp (Foto: Kolja Chang)

Der Friedhelm Merz Verlag, eine Tochtergesellschaft der Spielwarenmesse, erhält personelle Unterstützung: Zu den beiden bisherigen Geschäftsführern Dominique Metzler und Florian Hess stößt Carol Rapp als zusätzliche Geschäftsführerin hinzu.

Ab sofort zeichnet Rapp für die Organisation und Weiterentwicklung der Internationalen Spieltage SPIEL mitverantwortlich. Mit ihrer langjährigen Erfahrung in Managementpositionen der Brettspielbranche soll sie an die bisherige positive Entwicklung der Messe SPIEL anknüpfen und auch neue Impulse setzen.

Darüber hinaus soll das Bonner Team in den kommenden Monaten aufgestockt werden. „Durch diese Verstärkung wird die SPIEL als der nationale und internationale Treffpunkt für die Brettspiel-Community sowie als führende Branchenplattform gefestigt und zeitgemäß ausgebaut.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Personeller Zuwachs für die Messe SPIEL"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Aktuelle Personalmeldungen

  • Torsten Casimir wird Sprecher der Frankfurter Buchmesse  …mehr
  • Helga Schuster wird Geschäftsführerin von Elster & Salis  …mehr
  • Don Bosco Medien erweitert Geschäftsführung  …mehr
  • Johannes Neuer wird Direktor der Deutschen Nationalbibliothek Leipzig  …mehr