buchreport

Personelle Veränderungen bei Ueberreuter und G&G

Zwei Elternzeit-Veränderungen in der Presse- und Lizenzabteilung von Ueberreuter und dem Mutterverlag G&G sorgen in Berlin und Wien für Personalrochaden.

Gunde Dorner, seit 2013 Kommunikationsleiterin bei Ueberreuter, geht Mitte März für ein Jahr in Elternzeit. Ihre Aufgaben im Bereich Presse übernimmt Sandra Kunath, die seit 2013 im Berliner Unternehmen ist und bisher als Kommunikationsassistentin tätig war.

Ursula Schwarz, im Wiener Mutterverlag G&G bisher gemeinsam mit Julia Balogh für den Bereich Rechte und Lizenzen zuständig, kehrt nach ihrer Elternzeit zurück und wird ab April den Bereich Sonderprojekte betreuen.

Julia Balogh – seit 2013 in der Lizenzabteilung des Berliner Verlagshauses tätig – verantwortet nun den gesamten Lizenzbereich der Programme Ueberreuter, Annette Betz, G&G, Nilpferd und Carl Ueberreuter.

Julia Balogh (Foto: Barbara Dietl)

Sandra Kunath (Foto: Barbara Dietl)

Gunde Dorner (Foto: Weinwurm)

Ursula Schwarz (Foto: G&G Verlag)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Personelle Veränderungen bei Ueberreuter und G&G"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Aktuelle Personalmeldungen

  • Kathrin Grün verlässt die Frankfurter Buchmesse  …mehr
  • Personelle Veränderungen in der Verlagsgruppe Patmos  …mehr
  • Christian Ludewig übernimmt die Klambt-Kommunikation  …mehr