Persönliches vom Papst

Papst Franziskus (Foto: wikimedia.org/Casa Rosada; CC BY-SA 2.0)

Die Franzosen mögen es, wenn der Papst zur Feder greift, egal ob Enzyklika oder religiöse Betrachtungen des Oberhaupts der katholischen Kirche mit persönlichen Untertönen. Im Oktober war die Enzyklika „Fratelli tutti“ von Papst Franziskus im Nachbarland ein gefragtes Buch, jetzt hat es die Novität „Un temps pour charger“ auf Platz 12 im Bestseller-Ranking geschafft. Erschienen ist der Papst-Titel bei Flammarion, einer der populärsten französischen Publikumsverlagsgruppen, die bereits mehrere Bücher des Pontifex veröffentlicht hat.

In „Un temps pour charger“ setzt sich Franziskus insbesondere mit der Corona-Pandemie auseinander, die aus seiner Sicht die großen gesellschaftlichen Probleme in vielen Ländern wie ein Brennglas verdeutlicht habe. Er fordert deshalb ein Umdenken in der Welt nach Corona, weil es kein Zurück zur Normalität vor der Pandemie geben könne. Zugleich zieht der Papst aber auch eine Art Bilanz seiner bisherigen Amtszeit. So beschreibt er u.a., wie sein ökologisches Bewusstsein in den letzten Jahren gewachsen ist und wie wichtig für ihn Frauen in der Kirche sind.

Erschienen ist „Un temps pour charger“ Anfang Dezember. Zeitgleich ist auch die deutsche Übersetzung gebunden bei Kösel herausgekommen. Der „Münchner Merkur“ nennt „Wage zu träumen! Mit Zuversicht aus der Krise“ das „vielleicht persönlichste Buch, das der Bischof von Rom bisher veröffentlicht hat: direkt, verblüffend, ehrlich, authentisch, selbstkritisch, visionär, politisch brisant…“

Internationale Bestseller im Blick

buchreport veröffentlicht in Kooperation mit internationalen Branchendiensten regelmäßig internationale Bestsellerlisten. Hier geht es zur Länder-Übersicht.

Hier geht es zu den monatlich aktualisierten Bestsellerlisten (Belletristik und Sachbuch) für Spanien (br+).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Persönliches vom Papst"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*