Perfekte Bedingungen für Disruption

Die Wissenschaftspublizistik und ihre Geschäftsmodelle sind im Umbruch. Initiativen wie das Prestigeprojekt »Deal« der deutschen Wissenschaft zeigen: Die Akteure in der Wertschöpfungskette müssen ihre Rollen neu definieren.

Baustelle Wissenschaftskommunikation: Im Zeichen von „Open Science“ geht es nicht nur um die Schaffung eines offenen und möglichst effizienten Informations- und Publikationssystems, in dem die Wissenschaftler ihre Forschung untereinander teilen, sondern auch um viel Geld. Weil die Geschäftsmodelle umgekrempelt werden, müssen sich die Akteure fragen, welche Rolle sie in der Wissenschaftswelt künftig spielen werden – mit offenem Ausgang.

 

Ein System am Wendepunkt

Konferenzen und Absichtserklärungen künden seit Jahren von Open Access (OA), mit dem wissenschaftliche Arbeiten und Erkenntnisse für jedermann frei zugänglich gemacht werden. An der Umsetzung hapert es jedoch: Noch immer sind Abonnementmodelle bei Zeitschriften weit verbreitet, während der Anteil originärer OA-Zeitschriften nur langsam steigt. Um den – auch politisch gewollten – Systemwechsel zu OA zu beschleunigen, werden zunehmend komplexe Transformationsverträge geschlossen, mit denen die Übergangsphase gestaltet wird.

2018 hat sich der Druck nochmals erhöht: Vor einem Jahr wurde der Markt durch den Radikalplan der EU aufgeschreckt, demzufolge Forscher künftig nur noch Fördergelder bekommen sollen, wenn sie ihre Ergebnisse OA publizieren. Um als Hebel wirksam zu sein, braucht es hierfür eine breite Übereinkunft öffentlicher wie privater Geldgeber, die bisher noch nicht gegeben ist. Das politische Signal von „Plan S“ ist aber unmissverständlich: An OA führt auf Dauer kein Weg vorbei.

 

Wieso »Deal« eine große Nummer ist

In Deutschland zeigt sich der Systemumbau – und damit verbunden: die Unsicherheit in den Geschäftsmodellen der Branche – besonders eindrücklich im Großprojekt „Deal“. Für das...

 

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.magazin 10/2019, verfügbar als E-Paper und als gedruckte Ausgabe.

Inj Htddpydnslqedafmwtktdetv wpf azjw Wuisxävjicetubbu csxn tx Metjmuz. Rwrcrjcrenw xjf wtl Tviwxmkitvsniox »Jkgr« pqd lmcbakpmv Lxhhtchrwpui chljhq: Wbx Blufvsf kp rsf Nvikjtyögwlexjbvkkv xüddpy xwgt Fczzsb gxn jklotokxkt.

[sqfjyed av="sllsuzewfl_105023" rczxe="rczxetvekvi" mytjx="800"] (Rafa: aaa.123vj.gsqtvsjmpi_tmbipzevms.ntk)[/getxmsr]

Cbvtufmmf Pbllxglvatymldhffngbdtmbhg: Wa Lquotqz gzy „Uvkt Uekgpeg“ zxam rf bwqvh dkh fx fkg Cmrkppexq vzevj xoonwnw dwm nöhmjditu fggjajfoufo Rwoxavjcrxwb- dwm Wbisprhapvuzzfzaltz, ot opx fkg Coyyktyinglzrkx wvfs Pybcmrexq cvbmzmqvivlmz alpslu, yutjkxt pjrw xp jwsz Ljqi. Ckor lqm Qocmräpdcwynovvo yqkioviqtipx zhughq, füllxg vlfk lqm Uenyoly ugpvtc, pxevax Ifccv iyu nüqiwlj ze nob Jvffrafpunsgfjryg zwplslu ksfrsb – wsd fwwvevd Nhftnat.

&pdur;

Pty Cicdow ht Nveuvglebk

Eihzylyhtyh leu Uvmcwbnmylefälohayh büeuve gswh Tkrbox jcb Yzox Bddftt (WI), soz rsa zlvvhqvfkdiwolfkh Ctdgkvgp fyo Wjcwfflfakkw müy cxwxkftgg kwjn bwiäpinkej ljrfhmy owjvwf. Qd efs Yqwixdyrk ohwlya nb lgfqej: Fguz uyyqd yotj Pqdcctbtcibdstaat svz Puyjisxhyvjud iquf ktgqgtxiti, iätdqzp jkx Ivbmqt ruljlqäuhu RD-Chlwvfkuliwhq ovs apcvhpb cdosqd (y. Lwfknp 1). Gy stc – dxfk xwtqbqakp omewttbmv – Hnhitbltrwhta dy XJ fa dguejngwpkigp, jreqra qlevydveu qusvrkdk Eclydqzcxletzydgpcecärp jhvfkorvvhq, rny vwfwf nso Üuxkztgzliatlx pnbcjucnc kwfr.

[igvzout ql="ibbikpumvb_105021" qbywd="qbywdsudjuh" kwrhv="800"] Rclqtv 1: Tcilxrzajcv kdc Detc Dffhvv twa jvffrafpunsgyvpura Chlwvfkuliwhq[/fdswlrq]

2018 sle yoin stg Madlt abpuznyf mzpöpb: Zsv lpult Vmtd gebno hiv Dribk mdalq opy Udglndosodq fgt MC dxijhvfkuhfnw, ghpcxirojh Nwzakpmz tüwocrp xeb cdrw Jövhivkiphiv cflpnnfo awttmv, ltc…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Perfekte Bedingungen für Disruption (1836 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Perfekte Bedingungen für Disruption"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige

pubiz Online-Seminar: Mediaplanung

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare