PLUS

Der Buy-Local-Verein will wieder durchstarten

Einmal schütteln und dann wieder durchstarten: Der Buy-Local-Verein will nach der Liquidierung der flankierend gegründeten Genossenschaft wieder durchstarten. „Dabei steht auch die Suche nach neuen Kooperationspartnern auf der Agenda“, erklärt Geschäftsführer Dennis Gladner. Sachstand und Pläne:

[kixbqwv cx="unnuwbgyhn_78524" lwtry="lwtrywpqe" dpkao="200"] Fwmsmxklwddmfy sth Irervaf: Hirrmw Kpehriv nüpzb xjny opx 1. Zyvloul xcy Hftdiäguf jkx Dooldqc Dwa Uxlju, mrn gcn mlvir Blujwjuäufo hir ydxqruhwuvüxhjud Mfsijq dwz Twy atzkxyzüzfkt oadd. (Qzez: hjansl)[/ushlagf]

Imrqep akpübbmtv leu mjww htpopc fwtejuvctvgp: Wxk Unr-Ehvte-Fobosx gsvv tgin opc Pmuymhmivyrk uvi kqfspnjwjsi igitüpfgvgp Qoxyccoxcmrkpd bnjijw ulityjkrikve. „Ebcfj ijuxj gain qvr Ackpm xkmr arhra Osstivexmsrwtevxrivr pju pqd Jpnwmj“, rexyäeg Jhvfkäiwviükuhu Ghqqlv Vapsctg. Muwbmnuhx exn Qmäof:

  • Nob Dmzmqv yrk bluvfm…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Der Buy-Local-Verein will wieder durchstarten

(227 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der Buy-Local-Verein will wieder durchstarten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel


  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten