Osiander übernimmt Buchhandlung Halder

Osiander hat an dem Konzept, eine bestehende Buchhandlung samt Inhaber und Mitarbeitern zu übernehmen und mit einem Standortwechsel zu verbinden, Gefallen gefunden: Nach Wangen, Bühl und Achern wendet der Filialist das Muster auch bei der Buchhandlung Halder in Winnenden an.

Die Details:

  • Osiander übernimmt die Buchhandlung Halder in Winnenden zum 1. März 2019 von Inhaberin Manuela Halder.
  • Gleichzeitig zieht das Sortiment in der Innenstadt rund 100 Meter weiter in ein 150 qm großes Ladengeschäft (Marktstraße 37), das jetzt noch von Weltbild belegt ist.
  • Osiander investiert 200.000 Euro in den neuen Auftritt (Boden, Einrichtung, Licht).
  • Manuela Halder wird mit ihrem Team an den neuen Standort ziehen, wo die Buchhandlung dann unter dem Namen Osiander auftritt.
  • Laut Osiander-Geschäftsführer Christian Riethmüller sei es das Ziel, den stationären Buchumsatz in Winnenden zu vergrößern und die Innenstadt zu beleben.

Die Buchhandlung Halder befindet sich seit Oktober 1989 am aktuellen Standort in der Torstraße 5. Das 2015 mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnete Sortiment hat Aktionen mit der Stadt Winnenden, der VHS, Schulen und dem Theater Alte Kelter durchgeführt. Jeweils bis zu 400 Zuhörer kommen zu den „Winnender Kinderbuchtagen“ sowie „Winnenden liest“.

Osiander hat in der Nähe bereits die Standorte Waiblingen, Backnang und Schondorf besetzt. In der Vergangenheit seien dem Unternehmen immer wieder auch Ladenflächen in Winnenden angeboten worden, die mit Blick auf die bestehenden drei Buchhandlungen vor Ort jedoch abgelehnt wurden. „Mit dem Angebot, auf die Weltbild-Fläche zu gehen, und der Möglichkeit, gleichzeitig die Buchhandlung Halder zu übernehmen, hat sich diese Situation aber grundlegend geändert, weil dadurch keine neue vierte Buchhandlung entsteht, sondern zwei der bestehenden Buchhandlungen ersetzt werden“, heißt es aus dem Unternehmen. Das Osiander-Filialnetz wächst mit der angekündigten Übernahme auf 56 Läden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Osiander übernimmt Buchhandlung Halder"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Unabhängige Verlage: Kritik an den Auslistungen von Libri  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten