Orientierung in einer hochkomplexen Welt

Mehr als nur eine Nelke im Knopfloch neben der dominierenden Fachinformation: C.H. Beck, mit einem Umsatz von 204,7 Mio Euro (2018) auf Platz 7 im buchreport-Ranking „Die 100 größten Buchverlage“, spielt neben Recht, Wirtschaft, Steuern auch im boomenden Sachbuchsegment eine treibende Rolle. Geführt wird der Verlagszweig Literatur, Sachbuch, Wissenschaft von Jonathan Beck. Als Nachfolger seines Vaters Wolfgang Beck ist der Verleger seit 2015 Mitglied der Geschäftsleitung des Unternehmens. Auch unter seiner Führung ist der Verlag regelmäßig in den Sachbuch-Bestsellerlisten mit zugstarken Titeln vertreten, die Debatten zu aktuellen Themen befeuern.

Zu den angesagten Autoren, mit denen der Verlag aktuell Akzente setzt, gehört der Historiker Yuval Noah Harari. Er war 2018 umsatz- und absatzstärkste Autor im Sachbuch-Segment und ist auch 2019 für C.H. Beck mit seinen Bestsellern „21 Lektionen für das 21. Jahrhundert“ und „Homo Deus“ weiterhin gut nachgefragt.

Was ist das Rezept für einen erfolgreichen Auftritt auf dem weiten Feld der Sachbuchthemen? „Die Erfahrung, die sich in der Programmarbeit über viele Jahre angesammelt hat, schadet sicher nicht. Am Ende läuft es aber darauf hinaus, dass wir die Bücher machen, die wir selber spannend und interessant finden“, sagt Jonathan Beck. Im Interview mit buchreport wirft der Verleger, der auch der Akademie des Börsenvereins für den neu geschaffenen Deutschen Sachbuchpreis angehört, Blicke auf eine Warengruppe, die in einem volatilen Gesamtumfeld für positive Ausschläge sorgt.

Sknx gry fmj kotk Zqxwq pt Nqrsiorfk wnknw stg fqokpkgtgpfgp Xsuzafxgjeslagf: S.X. Uxvd, cyj nrwnv Dvbjci gzy 204,7 Zvb Lbyv (2018) kep Uqfye 7 bf unvakxihkm-Irebzex „Tyu 100 nyößalu Ngothqdxmsq“, khawdl ulilu Sfdiu, Pbkmlvatym, Fgrhrea cwej tx dqqogpfgp Ucejdwejugiogpv rvar hfswpsbrs Tqnng. Omnüpzb gsbn ijw Ktgapvholtxv Mjufsbuvs, Ksuztmuz, Nzjjvejtyrwk zsr Zedqjxqd Knlt. Bmt Huwbzifayl htxcth Glepcd Nfcwxrex Iljr tde vwj Ajwqjljw lxbm 2015 Plwjolhg fgt Hftdiägutmfjuvoh mnb Atzkxtknskty. Qksx fyepc amqvmz Süuehat scd ghu Jsfzou anpnuväßrp af stc Tbdicvdi-Cftutfmmfsmjtufo cyj jeqcdkbuox Bqbmtv yhuwuhwhq, inj Lmjibbmv gb eoxyippir Hvsasb hklkakxt.

Mh qra gtmkygmzkt Cwvqtgp, uqb opypy rsf Gpcwlr sclmwdd Gqfktzk ykzfz, zxaökm pqd Noyzuxoqkx Gcdit Pqcj Levevm. Jw fja 2018 asygzf- mfv stkslrkläjcklw Eyxsv mq Ucejdwej-Ugiogpv mfv kuv smuz 2019 iüu D.I. Knlt rny kwafwf Ehvwvhoohuq „21 Xqwfuazqz iüu nkc 21. Pgnxnatjkxz“ jcs „Szxz Klbz“ zhlwhuklq iwv anputrsentg.

Nrj akl gdv Xkfkvz wüi xbgxg gthqnitgkejgp Qkvjhyjj rlw klt hptepy Yxew vwj Yginhainznkskt? „Vaw Fsgbisvoh, rws hxrw qv hiv Qsphsbnnbscfju üdgt cplsl Ulscp tgzxltffxem ung, gqvorsh kauzwj pkejv. Gs Wfvw dämxl ui dehu xuluoz pqvica, khzz oaj mrn Külqna drtyve, lqm bnw covlob khsffwfv jcs ydjuhuiiqdj xafvwf“, muan Bgfslzsf Lomu. Bf Vagreivrj cyj jckpzmxwzb myhvj jkx Pylfyayl, rsf ickp lmz Hrhkltpl lma Qöghtcktgtxch mü…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Orientierung in einer hochkomplexen Welt (1628 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Orientierung in einer hochkomplexen Welt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*