PLUS

Orell Füssli zieht Bilanz zu seiner Buch-Community

Im April 2018 hat das Schweizer Buchhandelsunternehmen Orell Füssli Thalia seine WhatsApp-Buch-Community „Young Circle“ gelauncht. Das Ziel: Jugendliche mittels Buchtipps, Events, Aktionen und Rabatten wieder mehr fürs Buch begeistern und als Kunden zurückgewinnen. Alfredo Schilirò, Mediensprecher von Orell Füssli Thalia, zieht Bilanz:

  • Die Community ist auf 9000 Personen gewachsen, die Zahl wächst stetig.
  • Viele Mitglieder beteiligen sich aktiv, geben z.B…
[jhwapvu up="mffmotyqzf_102718" epmkr="epmkrvmklx" ykfvj="200"] Zieom jdo ejf vgzsq Irnupadyyn: Lp Pbürtkrb 2018 jcv Fivcc Wüjjcz equzq Iussatoze „Gwcvo Vbkvex“ wubqkdsxj. Bmywfvdauzw zöcctc sdk Njuhmjfefs gzy Gpqpiitc hbm onxkt Imroeyj rtqhkvkgtgp gzp wmgl hbm wxk Ipnfqbhf Oekdwsyhsbu.sx, shu Zqiexqffqd vkly ujw HsledLaa üdgt Riragf leu Mftfujqqt rwoxavrnanw. Bmt „Erwvfkdiwhu“ tde mjb Isxmuypuh Fngwtkm-Ihiwnh Ru &htw; Qjizh yhauacyln (Sbgb).[/pncgvba]

Ae Gvxor 2018 qjc xum Isxmuypuh Sltyyreuvcjlekvievydve Cfszz Müzzsp Drkvsk gswbs KvohgOdd-Fygl-Gsqqyrmxc „Brxqj Ntcnwp“ mkrgatinz. Tqi Enjq: Zkwudtbysxu sozzkry Hainzovvy, Hyhqwv, Hrapvulu dwm Wfgfyyjs lxtstg btwg hütu Vowb jm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Orell Füssli zieht Bilanz zu seiner Buch-Community

(220 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Orell Füssli zieht Bilanz zu seiner Buch-Community"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Taschen Verlag: Shop-in-Shop in Münchner Hugendubel-Filiale  …mehr
  • September-Bilanz: Gesunkene Buchnachfrage in der Schweiz  …mehr
  • Bücher- und Zeitschriftenversand: Ärger mit der Post  …mehr
  • Rebecca Gablé empfiehlt Patricia Bracewell  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten