Orell Füssli Thalia ködert Leser über WhatsApp

2500 Mitglieder hat das größte Schweizer Buchhandelsunternehmen Orell Füssli Thalia mit seiner im April lancierten WhatsApp-Bücher-Community „Young Circle“ mittlerweile gewonnen. Mit der von der Marketingagentur Jim & Jim konzipierten Kampagne geht das Unternehmen proaktiv auf die Zielgruppe der 12- bis 19-Jährigen zu, die als Leser zunehmend wegbrechen. Als Lesebotschafter hat Orell Füssli Thalia die Musiker Lo und Leduc engagiert.

Die Details des Konzepts:

  • Mitglieder erhalten 10% Dauerrabatt auf Bücher, E-Books und weitere Artikel sowie eine kostenlose Lieferung bei Online-Bestellungen.
  • Über WhatsApp werden Neuigkeiten und Aktionen mitgeteilt.
  • Lo und Leduc beliefern die Jugendlichen mit persönlichen Buchtipps.
  • Unter allen Mitgliedern, die sich bis zum 10. Juli angemeldet haben, werden Tickets für ein Konzert der Musiker und anschließendes Meet & Greet in einer der 32 Orell-Füssli-Filialen verlost.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Mario Max: »Die persönliche Begegnung lässt sich nicht ersetzen«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten