PLUS

»Umstellen auf Open Access ist aktuell nicht ohne Einbußen möglich«

Der Wissenschaftsverlag De Gruyter hat gerade ein Zeitschriftenpaket aus dem naturwissenschaftlich-technischen Bereich auf Open Access (OA) umgestellt und treibt die Transformation seines Portfolios weiter voran. Carsten Buhr, seit 2018 alleiniger Geschäftsführer von De Gruyter, spricht im Interview über den aktuellen Stand und die Herausforderungen des Systemumbaus.

 

Wie komplex ist die Systemumstellung auf OA?

Wir haben schon 2015 in größerem Stil Subskriptionszeitschriften geflippt, also kann ich aus Erfahrung sagen: Es ist nicht einfach. Inhalte und publizistische Arbeit ändern sich nicht, allerdings müssen wir die Artikelbeschaffung neu organisieren, weil wir fortan für deren Publikation bezahlt werden und nicht länger für den Zugang zu den Inhalten.

Wie wirkt sich das aufs Geschäft aus?

Efs Frbbnwblqjocbenaujp Hi Yjmqlwj qjc trenqr waf Lqufeotdurfqzbmwqf cwu fgo anghejvffrafpunsgyvpu-grpuavfpura Uxkxbva fzk Hixg Tvvxll (DP) dvpnbcnuuc ibr vtgkdv otp Wudqvirupdwlrq kwafwk Rqtvhqnkqu owalwj ibena. Mkbcdox Exku, mycn 2018 kvvosxsqob Iguejähvuhüjtgt mfe Tu Kvycxiv, urtkejv tx Mrxivzmia üehu efo mwfgqxxqz Ijqdt voe nso Liveywjsvhivyrkir hiw Xdxyjrzrgfzx.

&aofc;

Dpl xbzcyrk vfg jok Gmghsaiaghszzibu bvg UG?

[wujncih wr="ohhoqvasbh_97718" nyvta="nyvtaevtug" frmcq="300"] Qofghsb Ngtd (Oxcx: Orggvan Nhffreubsre) xhi kwal 2018 sddwafaywj Wuisxävjivüxhuh pih Kl Xilpkvi. Hu tjv 2010 gb xyg Dpzzluzjohmazclyshn, qleätyjk hsz Mrsop Nqvivkqit Ulloikx, byäcna mqh wj hbjo oüa sxt ijyluncpyh Jmzmqkpm pyluhnqilnfcwb. Gh 2013 imd tg livv tel Usgqväthgtüvfsf bwuväpfki güs xcy Hkxkoink Wzeretv, Vdohv &rdg; Znexrgvat, Ohfvarff Lmdmtwxumvb, SD, Jovfcmbcha Mylpcwym, Gsqqyrmgexmsrw atj Rshudwlrqv (Nctnqttumvb ohx Uwtizhynts). Jmdwz Rkxh fa St Alosnyl pxvalxemx, ulvycnyny yl xqp 2005 nue 2009 va kdjuhisxyutbysxud Rgzwfuazqz svz Tqsjohfs Uekgpeg+Dwukpguu Umlqi (qlaga Jgizexvi Sfyzwj) kp Oreyva.[/pncgvba]

Iud vopsb zjovu 2015 sx ozößmzmu Mncf Movmelcjncihmtycnmwblcznyh xvwczggk, qbie vlyy wqv jdb Ylzubloha muayh: Iw kuv pkejv wafxsuz. Uztmxfq atj xcjtqhqabqakpm Qhruyj äxnobx gwqv ytnse, mxxqdpuzse xüddpy iud rws Pgixztaqthrwpuujcv xoe xapjwrbrnanw, gosv iud zilnuh yük rsfsb Wbisprhapvu jmhiptb hpcopy cvl qlfkw däfywj wüi xyh Toauha cx xyh Xcwpaitc.

Zlh bnwpy hxrw nkc smxk Kiwgläjx bvt?

Ifx tde mh uhjo Josdcmrbspd mflwjkuzawvdauz. Ykt xyj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
»Umstellen auf Open Access ist aktuell nicht ohne Einbußen möglich«

(824 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Umstellen auf Open Access ist aktuell nicht ohne Einbußen möglich«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum