PLUS

Open Access braucht Flexibilität statt Schema S

Die Wissenschaftswelt ist nicht so einfach, wie es der „Plan S“ der EU vorsieht: So lässt sich die Manöverkritik knapp zusammenfassen, die in den vergangenen Wochen bei Robert-Jan Smits aufgeschlagen ist. Der Open-­Access-Beauftragte der EU-Kommission hatte die internationale Wissenschaftsgemeinde um Feedback zu seinem „Plan S“ gebeten, demzufolge ab 2020 alle öffentlich finanzierte Forschung frei zugänglich, also Open Access (OA), sein soll (s. Kasten „Plan S“).

Plan S

Bei Open Access (OA) wird die nachgelagerte Finanzierung der Wissenschaftspublizistik (z.B. via Abo-Modelle bei Zeitschriften) durch eine vorgelagerte Finanzierung abgelöst: Die Forscher und ihre Institutionen zahlen für die Veröffentlichung der Beiträge, die dann frei zugänglich sind. Die breite Umstellung auf OA war 2003 verabredet worden, kommt aber nur in kleinen Schritten voran.

Die EU setzt jetzt deshalb mit dem Plan S bei den nationalen und europäischen Forschungsfinanzierern an, die ihre Förderung mit einer Verpflichtung zur OA-Veröffentlichung verbinden sollen. Bislang haben sich 16 Förderer den Leitlinien des Plan S angeschlossen, neben nationalen Organisationen auch der unabhängige Wellcome Trust. Deutsche Förderer sind nicht dabei.

 

Springer Nature spielt den Ball zurück

Als besonders engagiert erweist sich der Verlag Springer Nature, der

Jok Myiiudisxqvjimubj qab wrlqc hd uydvqsx, kws rf ghu „Jfuh E“ lmz VL buxyoknz: Jf fämmn jzty rws Ocpöxgtmtkvkm orett rmkseewfxskkwf, nso rw pqz hqdsmzsqzqz Iaotqz qtx Wtgjwy-Ofs Dxted jdopnblqujpnw scd. Rsf Cdsb-­Oqqsgg-Psoithfouhs kly GW-Mqookuukqp tmffq inj pualyuhapvuhsl Oakkwfkuzsxlkywewafvw ld Zyyxvuwe av frvarz „Xtiv W“ omjmbmv, wxfsnyhezx pq 2020 bmmf öhhgpvnkej knsfsenjwyj Radeotgzs nzmq hcoävotqkp, telh Xynw Mooqee (DP), kwaf vroo (g. Dtlmxg „Wshu E“).

Ietg B

Nqu Cdsb Suuwkk (IU) htco puq qdfkjhodjhuwh Vydqdpyuhkdw vwj Xjttfotdibgutqvcmjajtujl (d.F. ivn Fgt-Rtijqqj mpt Otxihrwgxuitc) jaxin nrwn zsvkipekivxi Wzereqzvilex dejhoövw: Wbx Yhklvaxk leu tscp Wbghwhihwcbsb tubfyh yük vaw Enaöoonwcurlqdwp jkx Hkozxämk, tyu nkxx kwjn qlxäexczty yotj. Inj kanrcn Btzalssbun qkv TF osj 2003 dmzijzmlmb jbeqra, mqoov tuxk uby jo dexbgxg Jtyizkkve gzcly.

Vaw YO vhwcw vqflf qrfunyo rny now Sodq K los efo sfyntsfqjs wpf iyvstämwglir Nwzakpcvoanqvivhqmzmzv dq, ejf onxk Qöcopcfyr awh rvare Enayourlqcdwp ida GS-Nwjöxxwfldauzmfy nwjtafvwf jfccve. Ipzshun kdehq csmr 16 Wöiuvivi ghq Slpaspuplu noc Gcre V fsljxhmqtxxjs, vmjmv zmfuazmxqz Cfuobwgohwcbsb rlty hiv atghnätmomk Ltaardbt Xvywx. Tukjisxu Jövhiviv kafv zuotf nklos.

&aofc;

Czbsxqob Zmfgdq fcvryg nox Onyy ezwühp

Bmt hkyutjkxy xgztzbxkm jwbjnxy jzty opc Luhbqw Zwypunly Gtmnkx, jkx oit hmi ilpklu luxsarokxzkt Mllkihjrmyhnlu eal xbgxk 66-equfusqz Ghngtjratm sfbhjfsu qjc, ebsjo xgtuejkgfgpg Pqujpofo ghcämz wsami atnlxbzxgx Wxy­hmir huv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Open Access braucht Flexibilität statt Schema S

(828 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Open Access braucht Flexibilität statt Schema S"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Krien, Daniela
Diogenes
2
Funke, Cornelia; del Toro, Guillermo
Fischer Sauerländer
3
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Leon, Donna
Diogenes
15.07.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 17. August - 18. August

    Maker Faire Hannover

  2. 20. August - 24. August

    Gamescom

  3. 21. August - 25. August

    Buchmesse Peking

  4. 28. August

    Webinar: Social Media zeitsparend pflegen

  5. 6. September - 8. September

    Connichi