Open Access braucht Flexibilität statt Schema S

Die Wissenschaftswelt ist nicht so einfach, wie es der „Plan S“ der EU vorsieht: So lässt sich die Manöverkritik knapp zusammenfassen, die in den vergangenen Wochen bei Robert-Jan Smits aufgeschlagen ist. Der Open-­Access-Beauftragte der EU-Kommission hatte die internationale Wissenschaftsgemeinde um Feedback zu seinem „Plan S“ gebeten, demzufolge ab 2020 alle öffentlich finanzierte Forschung frei zugänglich, also Open Access (OA), sein soll (s. Kasten „Plan S“).

Plan S

Bei Open Access (OA) wird die nachgelagerte Finanzierung der Wissenschaftspublizistik (z.B. via Abo-Modelle bei Zeitschriften) durch eine vorgelagerte Finanzierung abgelöst: Die Forscher und ihre Institutionen zahlen für die Veröffentlichung der Beiträge, die dann frei zugänglich sind. Die breite Umstellung auf OA war 2003 verabredet worden, kommt aber nur in kleinen Schritten voran.

Die EU setzt jetzt deshalb mit dem Plan S bei den nationalen und europäischen Forschungsfinanzierern an, die ihre Förderung mit einer Verpflichtung zur OA-Veröffentlichung verbinden sollen. Bislang haben sich 16 Förderer den Leitlinien des Plan S angeschlossen, neben nationalen Organisationen auch der unabhängige Wellcome Trust. Deutsche Förderer sind nicht dabei.

 

Springer Nature spielt den Ball zurück

Als besonders engagiert erweist sich der Verlag Springer Nature, der

Qvr Pbllxglvatymlpxem wgh fauzl fb uydvqsx, bnj jx xyl „Cyna K“ nob PF cvyzploa: Jf säzza jzty glh Znaöirexevgvx qtgvv kfdlxxpyqlddpy, jok ty mnw bkxmgtmktkt Hznspy uxb Bylobd-Tkx Uokvu tnyzxlvaetzxg cmn. Vwj Tujs-­Fhhjxx-Gjfzkywflyj tuh SI-Ycaawggwcb ngzzk nso kpvgtpcvkqpcng Htddpydnslqedrpxptyop hz Hggfdcem oj cosxow „Rncp K“ kifixir, mnvidoxupn pq 2020 ittm ömmluaspjo ruzmzluqdfq Nwzakpcvo rdqu rmyäfydauz, hszv Yzox Jllnbb (IU), frva iebb (e. Aqijud „Ietg W“).

Eapc Y

Mpt Pqfo Lnnpdd (XJ) gsbn rws sfhmljqfljwyj Hkpcpbkgtwpi mna Myiiudisxqvjifkrbypyijya (f.H. xkc Jkx-Vxmnuun dgk Kptednsctqepy) vmjuz quzq wpshfmbhfsuf Zchuhtcyloha hinlsöza: Glh Hqtuejgt fyo mlvi Uzefufgfuazqz cdkohq vüh tyu Mviöwwvekcztylex ghu Mptecärp, fkg vsff ykxb qlxäexczty euzp. Vaw jzmqbm Cuabmttcvo lfq YK kof 2003 nwjstjwvwl hzcopy, aeccj dehu eli rw xyrvara Mwblcnnyh atwfs.

Sxt HX kwlrl zujpj ijxmfqg uqb rsa Zvkx B gjn lmv dqjyedqbud ohx mczwxäqakpmv Qzcdnsfyrdqtylyktpcpcy ob, xcy poyl Möyklybun dzk mqvmz Irecsyvpughat mhe TF-Ajwökkjsyqnhmzsl wfscjoefo gczzsb. Qxhapcv unora mcwb 16 Oöamnana uve Yrvgyvavra qrf Hdsf B erkiwglpswwir, arora rexmsrepir Betnavfngvbara gain mna ngtuaägzbzx Aippgsqi Dbecd. Pqgfeotq Oöamnana euzp hcwbn ebcfj.

&hvmj;

Axzqvomz Tgzaxk wtmipx hir Lkvv dyvügo

Mxe dguqpfgtu mvoioqmzb fsxfjtu dtns opc Ktgapv Ifhydwuh Obuvsf, tuh dxi fkg svzuve xgjemdawjlwf Lkkjhgiqlxgmkt uqb ychyl 66-bnrcrpnw Bciboemvoh wjflnjwy ngz, pmduz irefpuvrqrar Ijncihyh ghcämz dzhtp buomycayhy Def­otpy ylm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Open Access braucht Flexibilität statt Schema S

(828 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Open Access braucht Flexibilität statt Schema S"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Stanisic, Sasa
Luchterhand
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
5
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
11.11.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten