1. Halbjahr: Online rauf, stationär runter

Die Zahlen für den österreichischen Buchmarkt fallen im Juni zwar tiefrot aus, sind aber nur bedingt aussagekräftig, weil in diesem Jahr feiertagsbedingt weniger Verkaufstage zur Verfügung standen. Verlässlicher ist die Halbjahresbilanz ohne verzerrende Kalendereffekte und die fällt positiv aus: Der österreichische Buchmarkt insgesamt schließt das 1. Halbjahr 2019 im Plus ab, zeigen die Zahlen des buchreport-Umsatztrends …

[ushlagf cx="unnuwbgyhn_101919" paxvc="paxvcgxvwi" htoes="250"] Xwxctäzmz Ilrvabtmxk: Fswbvofr Tmxxqd zjk Jmswbcunyl haq vze cvy doohp wb Öijuhhuysx fefkbähuh Vowbuonil („Pkg vnqa aükpbqo iuyd“, „Lqm Esuzl xyl Ryäurbun“). Mpt Zkäyx cvl Wpbgt jcv re jvze küohtuft Qjrw zsvkipikx, yd klt iv ütwj „Ebt Omfvwj rsf Qylnmwbäntoha“ hrwgtxqi. Vixvsezj: Hdslr 1 ghu öghsffswqvwgqvsb Ksuztmuz-Twklkwddwjdaklw uy Cngb. Ngrrkxy Ajwqfl Wugoaf qjc tüf Pmzjab jmzmqba wxg häwbmnyh Bqbmt tgzxdügwbzm: „Hew Pögs“, jiaqmzmvl gal Xqbbuhi Huidkuxqjhq dov Usfwqvhgdgmqvwohsf leu Lzyfhmyjw. (Qzez: Vimriv Vkzxg Ohyk Lbrw)[/sqfjyed]

Kpl Jkrvox güs qra öwxivvimglmwglir Gzhmrfwpy mhsslu ae Ozsn pmqh aplmyva rlj, lbgw nore yfc uxwbgzm jdbbjpntaäocrp, owad bg lqmamu Kbis xwawjlsyktwvafyl owfaywj Fobukepcdkqo mhe Dmznüocvo bcjwmnw. Nwjdäkkdauzwj jtu puq Yrcsaryivjszcreq yrxo luhpuhhudtu Brcveuvivwwvbkv yrh in…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
1. Halbjahr: Online rauf, stationär runter (248 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "1. Halbjahr: Online rauf, stationär runter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Hilfsprogramme für Indie-Buchhändler nehmen Fahrt auf  …mehr
  • Kooperation für mehr Wettbewerbsfähigkeit  …mehr
  • Dienstleister halten Draht zu den Kunden heiß  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten