buchreport

Online-Kunden kaufen vor allem Sonntagabends ein

Wann kaufen Kunden für gewöhnlich im Internet ein? Diese Frage hat der Online-Dienstleister Klarna im Rahmen einer größeren Auswertung versucht zu beantworten. t3n.de hat die aktuellen Zahlen für Deutschland zusammengefasst. Diese zeigen, dass die Verbraucher zwischen Sonntag und Dienstag verstärkt einkaufen. Die wichtigsten Ergebnisse: 

  • Umsatz-Peaks sind meistens in den Abendstunden zu beobachten.
  • Sonntag ist der populärste Tag. 8 der 12 Produktkategorien haben am Sonntag Rekordumsätze. 
  • Keine der untersuchten Produktkategorien hat ihr Hoch an einem Tag zwischen Mittwoch und Samstag.
  • Bei der Nutzung via Mobilgerät werden ebenfalls die Abendstunden immer wichtiger, wobei auch hier in den meisten Fällen der Sonntag der bevorzugte Shoppingtag ist.
  • Die Produktkategorien, zu denen Bücher zählen könnten, haben ebenfalls hauptsächlich Sonntagabends einen Peak: „Hobby“-Produkte wird sowohl insgesamt als auch von Mobilen Endgeräten vor allem Sonntags um 19 Uhr bestellt. „Entertainment“ hat ein Hoch Dienstags um 18 Uhr, von Mobilen Endgeräten Sonntags um 19 Uhr.

Die beliebtesten Online-Shopping-Tage und -zeiten. (Foto: Klarna, Quelle: t3n.de)

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Online-Kunden kaufen vor allem Sonntagabends ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Der Fall Libri/MairDumont: Beigelegter Konditionenstreit  …mehr
  • Zeitfracht: »Wir haben eine Win-win-Situation geschaffen«  …mehr
  • Weltbild und Thalia: Weniger und mehr Läden  …mehr
  • »Ungemein nah« – Lothar Wekel über »Papa stirbt, Mama auch«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten