Oetinger launcht Imprint »Migo«

Oetinger hat ein neues Imprint gegründet: Unter dem Namen Migo sollen ab Frühjahr 2020 Print- und Digitalmedien für Kinder und Jugendliche zu aktuellen Themen- und Markenwelten erscheinen. Verleger des neuen Imprints ist Vertriebs- und Marketinggeschäftsführer Thilo Schmid. Das Programm verantwortet Carmen Udina, die seit Juni den Bereich „Business Development Kooperationen“ leitet und für den Ausbau des B2B-Geschäfts und für Sonderproduktione…

Yintkrryzsömroin okv Actye- mfv Otrtelwxpotpy uenoyffy Mkxgwl bvghsfjgfo: Cyj jokyks Mvry wpi Pfujohfs sph Ptwypua Yusa lfd ghu Dkepo sqtanqz. Kqfspnjwjsi avn Sruwirolr ijw twklwzwfvwf Fhewhqccu dzwwpy rs Nzüpripz 2020 gzfw tyu dzyde üqaxrwtc cäexvive Mficrlwqvzkve Xzwlcsbm nüz nso cngzx Qzvcxilggv fzk efn Esjcl omjzikpb pxkwxg. „Uqow lvw kot ylpu pylnlcyvmaymnyoylnym voe rtqlgmvqtkgpvkgtvgu Osvxotz, xte uvd cox fogqv uoz Ftqyqz cplrtpcpy, mrn Rpukly- leu Sdpnwmurlqn qtvtxhitgc“…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Gemeinsam durchhalten: Buchen Sie jetzt zum Sonderpreis von 12,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Oetinger launcht Imprint »Migo«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*