Österreich: MwSt-Senkung für Bücher verlängert

Nach Hilferufen aus der vom Lockdown gebeutelten österreichischen Buchbranche reagiert der Staat nun mit einer Hilfsmaßnahme.

Die Ende Juni vom Nationalrat beschlossene Senkung der Mehrwertsteuer für Bücher (inkl. E-Books und Audio-Books) auf 5% bleibt bestehen und wird über das Jahresende hinaus – voraussichtlich bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. Das bestätigte die Österreichische Bundesregierung. Der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels (HVB) hatte die Maßnahme zuvor eingefordert.

Die Lage in Österreich sei zum Teil dramatisch: VerlegerInnen und BuchhändlerInnen verzeichneten durch Corona Umsatzeinbrüche bis zu 80%, so der HVB. „Der neuerliche Lockdown hat die Gesamtsituation der Buchbranche zusätzlich dramatisch verschärft. Die reduzierte Mehrwertsteuer verbessert die angeschlagenen betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen und gibt die Chance, die Folgen der teils schlimmen Umsatzeinbrüche abzufedern“. Der stationäre Buchhandel in Österreich lag in den ersten 9 Monaten laut Statista bei einem Umsatzminus von -11,6%.

Benedikt Föger, Präsident des HVB dazu: „Neben den Buchhandlungen ist mit der reduzierten Mehrwertsteuer auch dem Zwischenbuchhandel, den VerlegerInnen und vor allem den AutorInnen geholfen. Letztere haben neben der schwierigen Situation des Handels auch den nahezu Totalausfall Ihrer Einkünfte aus Autorenlesungen und Veranstaltungen zu verkraften. Diese aktuelle und sehr positive Entscheidung der Bundesregierung, die Mehrwertsteuer auf Bücher bei 5% zu belassen, zeigt deren großes Verständnis für die Gesamtsituation der Buchbranche.“

Buchhandel in Österreich: Umziehen an den Packtisch

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Österreich: MwSt-Senkung für Bücher verlängert"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

pubiz Reihe: Wie Sie mit Social Media neue digitale Absatzwege für Ihre Buchhandlung finden

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Rossmann, Dirk
Lübbe
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Link, Charlotte
Blanvalet
4
Heidenreich, Elke
Hanser
5
Owens, Delia
hanserblau
18.01.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten