Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Norwegische Autoren reisen mit Mette-Marit im Literaturzug zur Frankfurter Buchmesse

Vom 14. bis 15. Oktober fährt Ihre Königliche Hoheit Kronprinzessin Mette-Marit mit dem Literaturzug von Berlin über Köln zur Frankfurter Buchmesse, begleitet von 19 Autorinnen und Autoren. Die Literaturzug ist eine Kooperation zwischen dem Norwegischen Außenministerium, NORLA – Norwegian Literature Abroad und der Deutschen Bahn AG.

„Der Literaturzug in Deutschland ist eine einzigartige Gelegenheit, Literatur aus Norwegen einem großen deutschsprachigen Publikum zu präsentieren. Wir freuen uns sehr darauf, dass 19 wunderbare Autorinnen und Autoren mit der Kronprinzessin zur Frankfurter Buchmesse reisen“, sagt Margit Walsø, Direktorin von NORLA.

Botschafterin für norwegische Literatur im Ausland
Kronprinzessin Mette-Marit ist die Botschafterin für norwegische Literatur im Ausland. Durch eine Reihe von Aktivitäten und Veranstaltungen teilt die Kronprinzessin ihr Engagement für Literatur und Lesen – mit der Überzeugung, dass es für jeden das richtige Buch gibt. Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse reist die Kronprinzessin mit dem Literaturzug – erstmals außerhalb Norwegens – von Berlin über Köln nach Frankfurt.

Kronprinzessin Mette-Marit: „Anlässlich der Buchmesse mit Norwegen als Ehrengast freue ich mich, mit meinem Literaturzug durch Deutschland zu reisen. Mit mir im Zug reisen norwegische Schriftsteller und Illustratoren. Diese so unterschiedlichen Autoren und ihre Bücher zeigen wie vielfältig die norwegische Literatur ist. Das gilt nicht zuletzt für die Kinder- und Jugendliteratur. Auf der Fahrt nach Hannover werden Verfasser Schulkindern vorlesen und ich freue mich besonders mit den Kindern über Literatur zu sprechen. Seit einigen Jahren reise ich mit dem Literaturzug durch Norwegen und spreche mit Autoren und vielen Lesern über Literatur und damit auch über das Leben. Oft inspiriert uns gute Literatur, uns selbst und die Welt um uns herum neu zu verstehen.“

Zusammenarbeit mit Buchhändlern
Am Samstag, den 12. Oktober, besucht Kronprinzessin Mette-Marit die Buchhandlung Pankebuch in Berlin, die sich auf Bücher aus den nordischen Ländern spezialisiert hat. Buchhändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz gehören zu den wichtigsten Partnern des Ehrengastauftrittes. Bisher gab es seitens des Ehrengastes stets einen Schaufenster-Wettbewerb für die Buchhändlerinnen und Buchhändler. Norwegen hat diese Zusammenarbeit nun weiter ausgebaut:

„Wir haben Buchhändlerinnen und Buchhändler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Veranstaltungen eingeladen – unter anderem auf der Frankfurter Buchmesse im vergangenen Jahr und der Leipziger Buchmesse in diesem Jahr. NORLA lud auch fast 30 Buchhändler und Buchhändlerinnen nach Norwegen ein, wo sie norwegische Autoren und Autorinnen, Verlegerinnen und Agenten trafen und unter anderem das Norwegische Literaturfestival in Lillehammer erleben konnten. Petra Wentzel von der Buchhandlung Pankebuch war bei einer der Reisen nach Norwegen dabei. Deshalb finden wir es wunderbar, dass nun die Kronprinzessin Petra Wentzels und Katrin Mirtschinks Buchhandlung besuchen wird“, sagt Halldór Guðmundsson, Projektleiter des norwegischen Ehrengastauftritts.

Kinder- und Jugendliteratur
Am Montag, den 14. Oktober, reist die Kronprinzessin mit einer Gruppe deutscher Schülerinnen und Schüler mit dem Zug von Berlin nach Köln. Der erste Tag der Zugfahrt steht also ganz im Zeichen der Literatur für Kinder und Jugendliche.

„Die norwegische Kinder- und Jugendliteratur ist besonders mutig. Neugierige Kinder und Jugendliche stehen im Mittelpunkt der Bücher, deren Kühnheit von einer kontroversen Themenwahl über den Stil der Sprache, den visuellen Ausdruck und die Illustrationen, die Perspektive, das Format, die Form bis hin zum Genre reichen kann. Svein Nyhus, Anna Fiske, Jostein Gaarder und Maria Parr werden am 14. Oktober im Zug deutsche Schüler und Schülerinnen treffen“, sagt Margit Walsø.
Nach der Ankunft in Köln wird es eine Veranstaltung mit den Autorinnen Maja Lunde und Anne Sverdrup-Thygeson in der Buchhandlung Ludwig geben.

Ankunft in Frankfurt am Main ´
Am Dienstag, den 15. Oktober, fährt der Literaturzug der Kronprinzessin mit den Autorinnen und Autoren von Köln nach Frankfurt. An diesem Tag wird die Frankfurter Buchmesse offiziell eröffnet. Besucher und Besucherinnen können dort mehr als 100 norwegische Autorinnen und Autoren im norwegischen Ehrengast-Pavillon, auf der Agora, in weiteren Hallen sowie in zahlreichen Veranstaltungsorten in der Stadt Frankfurt erleben. Das Programm finden Sie hier.

Folgende norwegische Autoren reisen mit dem Literaturzug nach Frankfurt (mit * gekennzeichnete sind schon ab Berlin dabei, alle anderen ab Köln): Lars Saabye Christensen, Inga Ravna Eira, Lotta Elstad, Erika Fatland, Anna Fiske*, Jostein Gaarder*, Erik Fosnes Hansen, Johan Harstad¸ Edvard Hoem, Mona Høvring, Lars Mytting, Maja Lunde¸ Svein Nyhus*, Maria Parr*, Synnøve Persen, Simon Stranger, Anne Sverdrup Thygeson, Andreas Tjernshaugen, Herbjørg Wassmo.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Norwegische Autoren reisen mit Mette-Marit im Literaturzug zur Frankfurter Buchmesse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
3
Suter, Martin
Diogenes
4
Gablé, Rebecca
Lübbe
5
King, Stephen
Heyne
07.10.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  2. 6. November - 12. November

    Buch Wien

  3. 7. November

    Kindermedienkongress

  4. 8. November - 10. November

    Buch Basel

  5. 28. November

    Corporate Learning-Konferenz