buchreport

Noroviren verursachten Brechdurchfall

Nach einer Mitteilung des Börsenvereins sind von Freitag (28.10.) bis Montag 53 Personen auf dem Mediacampus/Die Schulen des deutschen Buchhandels an Brechdurchfall erkrankt. 20 mussten im Krankenhaus behandelt werden. Die Patienten erholten sich aber schnell, heißt es vom Verband.

Update vom 1.11.: Mittlerweile habe das Amt für Gesundheit der Stadt Frankfurt  Noroviren als Ursache identifiziert, teilte der Börsenverein mit. Nach Angaben des Mediacampus sind keine weiteren Erkrankungen mehr aufgetreten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Noroviren verursachten Brechdurchfall"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Adler-Olsen, Jussi
dtv
3
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Rossmann, Dirk; Hoppe, Ralf
Lübbe
22.11.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten