Nora Roberts kann auch Fantasy

Eine Frau der Bücher: Nora Roberts schreibt nicht nur sehr erfolgreich Bücher, sie verkauft sie auch. Gemeinsam mit ‧ihrem Ehemann Bruce Wilder ‧betreibt sie in ihrer Heimatstadt Boonsboro, Maryland die Buchhandlung Turn the Page Bookstore and Café. (Foto: Bruce Wilder)

Wenn Nora Roberts in den USA einen neuen Roman veröffentlicht, sind Spitzenplätze auf der Bestsellerliste programmiert. Auch wenn die Erfolgsautorin, die eigentlich für einfühlsame Frauenromane bekannt ist, einen Abstecher in das fantastische Genre macht, haben ihre vielen Fans damit kein Problem. Ihr neues Buch „The Rise of Magicks“ ist im aktuellen Bestseller-Ranking auf Anhieb ganz nach oben gestürmt.

„The Rise of Magicks“ ist der dritte und abschließende Band der Trilogie „Chronicles of the One“ über den Aufstieg der Farmerstochter Fallon zu einer mutigen Kriegerin, die die Welt retten muss. Die beiden Vorgänger waren ebenfalls hoch erfolgreich. Auch die US-Kritiker mögen Nora Roberts’ Ausflug in das Fantasy-Genre. „Bril­lant und inspirierend“ urteilt „Kirkus Review“ über das Buch. Roberts ist eine Vielschreiberin. Über 220 Romane hat sie mittlerweile veröffentlicht, deren Gesamtauflage auf über 500 Mio Exemplare geschätzt wird. Für die Trilogie wurde sie vor drei Jahren ihrem langjährigen Hausverlag Penguin untreu und wechselte zum Holtzbrinck-Verlag St. Martin’s Press. Zu dem von ihrer Agentin Amy Berkower (Writers House) eingefädelten Millionendeal gehören auch ein Einzelroman und zwei Bücher, die Roberts unter ihrem Pseudonym J.D. Robb schreibt.

Auch in Deutschland ist die Amerikanerin keine Unbekannte. Bücher von ihr sind bei Mira, Blanvalet, Diana und Heyne lieferbar. Bei Heyne erscheint auch Roberts’ Fantasy-Dreiteiler. „Schattenmond“ hatte im August 2018 den Anfang gemacht, kürzlich ist „Schattendämmerung“ erschienen und mit „Schattenhimmel“ bekommt die von Heinz Tophinke übersetzte „Schatten-Trilogie“ im August 2020 ihre Schlusskapitel.

Hier geht es zur Bestsellerliste USA (Plus) 

Weitere internationale Bestsellerlisten (Plus):

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nora Roberts kann auch Fantasy"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*