Nina George ist neues Vorstandsmitglied des VS

Nina George

Die Schriftstellerin Nina George wurde als Beisitzerin des Bundesvorstandes des VS in ver.di kooptiert und u.a. mit dem Geschäftsbereich Urheberrecht beauftragt. Leonie Viola Thöne war aus persönlichen Gründen als Beisitzerin zurückgetreten, sodass eine Nachwahl notwendig war.

Nina George soll in erster Linie die urheberrechtlichen Interessen der Autorinnen und Autoren vertreten, aber auch für deren Belange in der Buchbranche bei gemeinsamen Problemfeldern, wie etwa E-Book-Piraterie oder Schrankendebatten eintreten. Bereits seit Jahren beschäftigt sie sich mit dem Urheberrecht: „Durch die Digitalisierung und ihre unterschiedlichen Nutzungen unserer Arbeit – Selfpublishing, Flatrates, Onleihe, Digital-Only-Publikationen, aber auch das illegale Paid Piracy – stehen wir vor komplexen urheberrechtlichen Fragen. Hierfür gilt es Antworten zu finden, die die Quellen der gesamten Branche – die Schriftstellerinnen und Schriftsteller – schützen und fördern.“

2011 gründete sie die Initiative „JA zum Urheberrecht“, 2014 die Informationsplattform Fairer Buchmarkt, 2016 schlossen sich auf ihre Initiative hin inzwischen zehn Verbände zum Netzwerk Autorenrechte zusammen, um sich gemeinsam für die Interessen von Autoren zu engagieren.

Nina George ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland (als Beirätin des PEN-Präsidiums und Beauftragte des Womens Writers Commitee), im Syndikat, den Mörderischen Schwestern, den BücherFrauen, PAN – das Phantastiknetzwerk, der DELIA, der GEDOK, dem HAV und der Autorinnenvereinigung, dem Verwaltungsrat der VG Wort (BG1) sowie im Vorstand des internationalen Three Seas Writers’ and Translators’ Council (TSWTC).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nina George ist neues Vorstandsmitglied des VS"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum