PLUS

Neustart am Marienplatz

Nach eineinhalbjähriger Schließung öffnet Hugendubel am 1. August wieder am Münchner Marienplatz, allerdings auf kleinerer Fläche (1200 qm) und mit weniger attraktiver Eingangslage. Ende Januar 2016 hatte die stark frequentierte 3650-qm-Filiale aufgrund einer Kernsanierung durch den Hauseigentümer Bayerische Hausbau schließen müssen, was sogar als Sinnbild der Buchhandelskrise genommen wurde (s. buchreport.datei).

Wegen der großen Beachtung begleitet der Buchhandelsfilialist den Countdown bis zum 1. August unter dem Motto #zeichensetzen auf den eigenen Social-Media-Kanälen und berichtet auch von den Fortschritten im Innenausbau, den die geschäftsführende Gesellschafterin Nina Hugendubel mit Ambitionen auflädt: „An diesem besonderen Ort werden wir ein deutliches Zeichen für ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neustart am Marienplatz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Printnachfrage in Großbritannien steigt weiter  …mehr
  • Eckhard Südmersen: »Wir müssen kaufmännisch handeln«  …mehr
  • IG unabhängige Verlage kritisiert Auslistungen bei Libri  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten