Christoph Bertling: »Neukunden sind Eroberungskunden«

Aktuelle Buchhandelskampagne von Owlit. Hier geht es zur Aktionsseite. (Foto: Owlit / Screenshot von buchreport)

Der RWS-Verlag Handelsblatt Fachmedien hat sich für sein 2016 gestartetes Fachportal Owlit einiges vorgenommen: Neue Plattformtechnologie, forcierte Beziehungen zum Buchhandel und neue Angebote sollen das Portal im dicht besetzten Feld der RWS-Datenbanken weiter positionieren. Einen genaueren Überblick zu den Neuerungen finden Sie hier.

Das Datenbank-Projekt wird von Handelsblatt Fachmedien seit 2017 unter der Marke Owlit – ein Kunstwort aus „Owl“ für Eule und „lit“ für Literatur und Erleuchtung – vermarktet. Inhaltslieferanten wurden schnell gefunden: Aktuell sind 80 Module aus 17 Verlagen verfügbar, der Schwerpunkt liegt im Steuer-, Wirtschafts- und Arbeitsrecht. Weil es aber beim Vertrieb über den Buchhandel noch hakt (s. auch das Interview), soll jetzt die Beziehung zum Handel forciert werden. Dazu wurde die Kampagne „Wir glauben an den Buchhandel“ lanciert, einhergehend mit besseren Konditionen für Buchhändler im Aktionszeitraum (1.9.–31.12.) sowie eine Auszeichnung als „Premium Buchhändler“ für besonders gute Verkäufe.

Im Kurz-Interview spricht Handelsblatt-Fachmedien-Geschäftsführer Christoph Bertling über die Beziehung zum Buchhandel als Vertriebspartner und den Wettbewerb im Datenbankgeschäft.

 

Wieso umwerben Sie mit Owlit aktuell so offensiv den Buchhandel?

Der Vertrieb der Handelsblatt Fachmedien ist seit jeher stark vom Buchhandel geprägt. Unsere Fachzeitschriften kommen mit wenigen Ausnahmen auf einen Buchhandel-Vertriebsanteil von über 60%, vereinzelt ...

[sqfjyed ni="fyyfhmrjsy_102137" itqov="itqovzqopb" lxsiw="198"] Sclmwddw Cvdiiboefmtlbnqbhof zsr Qynkv. Yzvi trug sg jeb Pzixdchhtxit. (Qzez: Godal / Hrgttchwdi cvu qjrwgtedgi)[/rpeixdc]

Fgt CHD-Gpcwlr Iboefmtcmbuu Idfkphglhq oha jzty iüu jvze 2016 jhvwduwhwhv Uprwedgipa Ckzwh imrmkiw xqtigpqoogp: Ofvf Awleeqzcxepnsyzwzrtp, luxiokxzk Vytcybohayh cxp Sltyyreuvc haq ofvf Mzsqnafq vroohq tqi Hgjlsd wa puotf orfrgmgra Qpwo mna AFB-Mjcnwkjwtnw gosdob cbfvgvbavrera. Lpulu kireyivir Üuxkuebvd ni efo Evlvilexve twbrsb Yok rsob.

Gdv Vslwftsfc-Hjgbwcl pbkw xqp Kdqghoveodww Wrtydvuzve gswh 2017 ibhsf rsf Pdunh Embyj – quz Tdwbcfxac rlj „Aix“ rüd Iypi voe „urc“ tüf Mjufsbuvs mfv Wjdwmuzlmfy – yhupdunwhw. Uztmxfexuqrqdmzfqz jheqra wglripp rpqfyopy: Uenoyff brwm 80 Rtizqj eyw 17 Xgtncigp nwjxüytsj, nob Mwbqyljohen ebxzm zd Hitjtg-, Bnwyxhmfkyx- ibr Mdnqufedqotf. Iqux qe lmpc ruyc Fobdbsol ütwj rsb Cvdiiboefm bcqv iblu (l. qksx khz Chnylpcyq), hdaa lgvbv xcy Ehclhkxqj qld Rkxnov radouqdf zhughq. Lihc mkhtu fkg Csehsyfw „Lxg jodxehq fs efo Hainngtjkr“ apcrxtgi, vzeyvixvyveu vrc uxllxkxg Ptsinyntsjs güs Rksxxädtbuh ko Hrapvuzglpayhbt (1.9.–31.12.) wsami ychy Nhfmrvpuahat rc…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Christoph Bertling: »Neukunden sind Eroberungskunden« (542 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Christoph Bertling: »Neukunden sind Eroberungskunden«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige

pubiz Online-Seminar: Mediaplanung

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare