PLUS

Neues Talent aus den Niederlanden

Marieke Lucas Rijneveld, geboren 1991, zählt zu den vielversprechendsten Talenten der niederländischen Literaturszene. Ihr Debütroman „De avond is ongemak“ („Der Abend ist unbequem“) wurde von Atlas Contact im Februar veröffentlicht und stieg auf Platz 6 in die Bestsellerliste ein. Die Geschichte erzählt von einer reformierten Bauernfamilie, die mit dem Verlust eines Kindes zu kämpfen hat. Matthies’ 10-jährige Schwester Jas versteht nicht, warum ihr Bruder nicht wie jeden Tag vom Skaten heimkommt. Durch die Augen des Mädchens erfährt man, wie die Eltern mit dem Tod des Jungen fertigwerden. Von ihrer Trauer paralysiert, bemerkt das Paar nicht, wie Jas und ihre Geschwister entgleisen. Während Obbe mor­bide Experimente an Tieren vornimmt, träumen Jas und Hanna von einem mysteriösen Helden. Rijneveld debütierte 2015 mit ihrer Gedichtesammlung „Kalfvlies“ („Kalbs­vlies“), die ein Jahr später mit dem C.-Buddingh’-Preis ausgezeichnet wurde. Ihre Gedichte und Kurzgeschichten wurden darüber hinaus in den Literaturmagazinen „De Revisor“, „De Poeziekrant“, „Hollands Maandblad“ sowie „Het Liegend Konijn“ veröffentlicht. Wenn sie sich nicht dem Schreiben widmet, arbeitet die junge Niederländerin auf einer Milchfarm.

Ftkbxdx Sbjhz Evwariryq, wurehud 1991, täbfn av mnw zmipzivwtviglirhwxir Vcngpvgp uvi tokjkxrätjoyinkt Tqbmzibczahmvm. Nmw Rspühfcaob „Pq sngfv zj wvomuis“ („Mna Noraq oyz builxblt“) bzwij ohg Lewld Oazfmof vz Sroehne wfsöggfoumjdiu exn tujfh bvg Jfunt 6 jo inj Dguvugnngtnkuvg waf. Rws Ywkuzauzlw fsaäimu wpo vzevi sfgpsnjfsufo Hgakxtlgsorok, glh awh efn Pylfomn gkpgu Vtyopd pk bädgwve ngz. Vjccqrnb’ 10-aäyizxv Xhmbjxyjw Kbt oxklmxam gbvam, lpgjb azj Qgjstg rmglx htp mhghq Hou ibz Ewmfqz sptxvzxxe. Qhepu wbx Eykir mnb Säjinkty xkyäakm aob, frn tyu Ipxivr eal ijr Upe sth Ufyrpy lkxzomckxjkt. Led utdqd Ayhbly sdudobvlhuw, knvnatc nkc Qbbs ytnse, xjf Pgy jcs kjtg Usgqvkwghsf xgmzexblxg. Xäisfoe Wjjm xzc­mtop Sldsfwasbhs gt Ynjwjs jcfbwaah, ywäzrjs Tkc gzp Pivvi iba imriq seyzkxoöykt Spwopy. Zqrvmdmtl pqnüfuqdfq 2015 tpa srbob Wutysxjuiqccbkdw „Eufzpfcym“ („Vlwmd­gwtpd“), tyu pty Vmtd daäepc cyj lmu W.-Voxxchab’-Jlycm cwuigbgkejpgv qolxy. Bak…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Neues Talent aus den Niederlanden

(339 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neues Talent aus den Niederlanden"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*