buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Neues Lektorat Politik im Wochenschau Verlag

Tessa Debus (29) übernimmt zum Mai 2009 das Lektorat Politik im Wochenschau Verlag und ist damit zuständig für die Ausweitung des Buch- und Zeitschriftenprogramms im Sektor Wissenschaft und Sachbuch. Darüber hinaus betreut sie die Entwicklung des Elektronischen Publizierens im Wochenschau Verlag sowie die neue Sachbuchreihe der B|D Edition.

Sie war wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg und ist Herausgeberin der „Zeitschrift für Menschenrechte (zfmr)“. Seit 2007 hat sie erfolgreich einen Verlagsstammtisch in Hamburg aufgebaut, der sich regelmäßig trifft und den sie auch weiterhin betreut (www.verlagsstammtisch.de).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neues Lektorat Politik im Wochenschau Verlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Franzen, Jonathan
Rowohlt
3
Zeh, Juli
Luchterhand
4
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
5
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
11.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 14. Oktober - 17. Oktober

    Spielemesse Essen

  2. 20. Oktober - 24. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  3. 29. Oktober

    Webinar: Pubiz meets Innovation – Jens Klingelhöfer über neue Geschäftsmodelle

  4. 10. November - 14. November

    Buch Wien