Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Neuer Chef für die Ratgeberverlage

Seit dem Rückzug von Klaus Eck aus dem operativen Geschäft wird bei der Verlagsgruppe Random House an der Verteilung der Verantwortlichkeiten gefeilt. Ende August wurden die Kinder- und Jugendbuchverlage CBT und CBJ Nicola Bartels übertragen. Jetzt  wächst auch das Aufgaben-Portfolio von Ulrich Genzler
Der Heyne-Verleger und Mit-Geschäftsführer der Verlagsgruppe Random House übernimmt ab dem 1. November 2014 zusätzlich die verlegerische Verantwortung für die Verlage Südwest, Bassermann, Bassermann Inspiration und Irisiana. Genzler ist weiterhin verantwortlich für die Verlage Heyne, Blessing, Diana, Ariston, Ludwig, Ansata, Lotos und Integral

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Chef für die Ratgeberverlage"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Stellenmarkt

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Im Stellenmarkt von buchreport finden Sie die aktuellsten Stellenangebote.

– in Kooperation mit ORBANISM Jobs

Top Jobs

  • 12.09.2019  -  Köln
    Foreign Rights Manager (m/w/d) …mehr
  • 05.09.2019  -  München
    Kampagnenmanager/in (offline und online) …mehr
Jetzt Top Job buchen!

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Veronika Meijerhof und Attila Zoltan neu bei dtv  …mehr
  • Geschäftsführer Amos Kotte scheidet aus dem dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag aus  …mehr