Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Neue Verantwortung für Allegria

Patricia Holland Moritz (Foto: Michaela Philipzen)

Seit 1999 ist Patricia Holland-Moritz für die Ullstein Buchverlage tätig, seit 2005 für das Imprint Allegria. Zum 1. Juli 2018 hat sie die programmatische Verantwortung von Allegria übernommen und folgt auf Karin Stuhldreier, die Ullstein nach mehr als 5 Jahren in diesem Sommer verlassen wird.

Stuhldreier kam im Januar 2013 als stellvertretende Programmleiterin von Südwest zum Allegria Verlag und hatte im Oktober desselben Jahres die Programmleitung übernommen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Verantwortung für Allegria"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Stellenmarkt

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Im Stellenmarkt von buchreport finden Sie die aktuellsten Stellenangebote.

– in Kooperation mit orbanism.com

Top Jobs

  • 31.05.2019  -  Dresden
    Leiter der Abteilung Bestandsentwicklung und Metadaten (m/w/d) …mehr
  • 09.05.2019  -  München
    Lektor (m/w/d) für cbj / Kinderbuch und Bilderbuch …mehr
Jetzt Top Job buchen!

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Bommersheim Consulting mit drei neuen Beratern  …mehr
  • Thieme: Martin Spencker leitet künftig die internationalen Aktivitäten  …mehr
  • Vogel Communications Group: Benjamin Wahler wird CSO  …mehr
  • Matthias Kliefoth wird Verlagsleiter von Distanz  …mehr
  • Haupt Verlag ordnet den Programmbereich neu  …mehr