buchreport

Neue Spielwiese für E-Books?

Sony will künftig offenbar nicht mehr allein auf seine E-Reader setzen, sondern auch multimedial angereicherte E-Books für die Spielekonsole Playstation 3 anbieten. Das berichtet das Fachmagazin „MCV

Demnach soll der Elektronikriese auf der Games-Messe „E3“ (5. bis 7. Juni 2012 in Los Angeles) eine neue E-Book-Strategie verkünden. Im Detail:

  • Unter dem Namen „Storyteller“ sollen Nutzer auf der Playstation 3 und auf der tragbaren Spielekonsole „Playstation Vita“ interaktive E-Books konsumieren können
  • Man wolle einen besonderen Schwerpunkt auf Kinderbücher legen.
  • Nutzer sollen die E-Books direkt im hauseigenen „Playstation Store“ kaufen können. 

Auf Nachfrage von buchreport.de wollte man das Gerücht bei Sony voerst nicht kommentieren. 

Auch der Videospielhersteller Nintendo will eventuell in den E-Book-Markt eintreten, berichtet „MCV“. Es werde darüber spekuliert, dass Nintendo seine Spielekonsole „Wii U“ auch zum E-Reader umfunktionieren wolle. 
Ob die Verknüpfung von Videospielen und E-Books gelingt? Bisher scheint die Branchen-Liason noch Anlaufschwierigkeiten zu haben: 
  • Der Rowohlt Verlag hatte erst Anfang Mai von Akzeptanzproblemen seiner angereicherten E-Books berichtet. Zwar stießen die Experimente mit multimedialen E-Books auf Interesse, noch gebe es aber keinen wirklichen Markt (hier mehr). 
  • Auch im stationären Buchhandel scheint die Verbindung von Büchern und Computerspielen noch nicht aufzugehen. Wie von buchreport berichtet, hat sich die Sortimentsergänzung mit Games – getestet in Göttingen, Dortmund und Weiterstadt –für Thalia nicht bewährt. Der Bereich Computer-/Videospiele werde in Deutschland nicht in der Intensität weiterverfolgt, heißt es aus Hagen. In der vergangenen Woche wurde die 2010 eingerichtete Abteilung in Dortmund komplett geschlossen einschließlich des Musik-CD-Sortiments. Die Fläche soll künftig u.a. für die Kalenderpräsentation genutzt werden. 

Fotomontage: buchreport.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Spielwiese für E-Books?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Zeh, Juli
Luchterhand
2
Regener, Sven
Galiani
3
Menasse, Eva
Kiepenheuer & Witsch
4
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
5
Beckett, Simon
Wunderlich
13.09.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare