buchreport

Neue Programmleitungen in der Münchner Verlagsgruppe

Die Münchner Verlagsgruppe hat für zwei Bereiche neue Programmleitungen installiert. Karina Woller übernimmt diese Aufgabe ab sofort für das Belletristik-Imprint Lago und Kinderbuch, Mischa Gayring für Riva Sachbuch

Woller hat im August 2015 ihr Volontariat bei der Münchner Verlagsgruppe begonnen und ist seither für den mvg Verlag und LAGO tätig. Sie folgt auf Birgit Reiter, die nun Verlagsleiterin ist (und Teil eines neuen Führungsquartetts ist, siehe unten).

Gayring arbeitet seit Februar 2016 bei der Münchner Verlagsgruppe, zunächst als Sachbuch-Lektor bei Riva, später als programmverantwortlicher Lektor für Musikkünstler und stellvertretender Programmleiter von Riva Sachbuch. Zuvor war er Lektor bei Taschen, Rotbuch und Benevento. Bisherige Programmleiterin bei Riva Sachbuch war Vanessa Hofferbert, die ebenfalls zur Verlagsleiterin aufstieg.

Quartett gestaltet Programm der Münchner Verlagsgruppe

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Programmleitungen in der Münchner Verlagsgruppe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Harper Collins: Magdalena Mau wird neue Herstellungsleiterin  …mehr
  • Ullstein: Neue Zuständigkeiten im Belletristik-Lektorat  …mehr
  • Julia Franck wird Herausgeberin der »Anderen Bibliothek«  …mehr
  • Nina Bläsius wird Key Account Managerin bei Klett-Cotta  …mehr