Neue Minibook-Serie

Klar eignet sich das Taschenbuch prinzipiell gut auch gut zum Mitnehmen für unterwegs. Aber manchmal muss es trotzdem etwas kleiner sein – zum Beispiel für die Innentasche eines eng geschnittenen Sakkos oder für die schmale Handtasche. Von Storyhouse kommt jetzt eine Minibook-Serie, die diesen Anforderungen genügt: optisch wie inhaltlich. Mit 100 x 155 mm etwas größer als ein Reklamheft und aufwendig verarbeitet, eignet sich die Serie auch als kleines Geschenkbuch für zwischendurch, vor allem bei einem Preis von nur rund 5,- Euro.

Den Anfang der Serie macht der Titel „Darf’s ein bisschen kriminell sein?“ von Edina Stratmann. Die zwanzig kriminellen Kurzgeschichten-Happen sind angelegt auf den schnellen Genuss zwischendurch! Die Autorin, bekannt durch ihre vielen Kinderbastel-, Back- und Dekorationsbücher, ist hier einmal völlig anders unterwegs und macht aus ihrem Herzen keine Mördergrube. Wenn das Format Anklang findet, ist auch eine Mini-Audio Edition geplant – um gezielt neue Kunden an das Hörbuchformat heranzuführen, ohne gleich mit mehreren Stunden oder gar Tagen an Hörzeit zu verschrecken. Die Minibook-Version und das Mini-eBook sind ab sofort überall im Handel erhältlich.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Minibook-Serie"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*