PLUS

Neue Inszenierungen auf kleineren Bühnen

Der buchreport-Filialatlas vermisst zum 17. Mal die Filiallandschaft. Die hat sich aktuell in ihrer Grundstruktur nur noch wenig verändert. Die Filialisten sind aber wieder offener für Arrondierungen ihrer Ladennetzwerke.

Der Münchner Marienplatz gehört zu den buchhändlerischen Standorten mit Meilensteincharakter. 1979 hatte dort Heiner Hugendubel ein erstes Buchkaufhaus mit Rolltreppen, Leseinseln und Gastronomie eingerichtet und damit eine neue Entwicklungsstufe im Buchhandel eingeläutet. Buchhandlungen, zumindest in großstädtischen Toplagen, wurden seither neu und größer gedacht.

Vielfach allerdings auch zu groß gedacht: Die während der Expansion des Filialbuchhandels in den Nullerjahren trotz parallel anschwellendem Online-Handel geradezu flächenübermütige Phase musste mühevoll restrukturierend korrigiert werden. ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Inszenierungen auf kleineren Bühnen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Hugendubel vertreibt Kinderbuch-Vorlese-Eule Luka  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten