buchreport

Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Neue Führung für den Umbruch

Mit Branchenveteran Lloyd G. Waterhouse (Foto) als CEO und President startet McGrawHill Education in seine Zukunft als selbstständiger Bildungsverlagskonzern. Der 60-Jährige war früher beim Wettbewerber Harcourt Education aktiv.
Waterhouse war 26 Jahre in Führungspositionen bei IBM tätig, bevor er 1999 zu Harcourt Education wechselte. Nach dessen Verkauf an Houghton Mifflin stieg er 2006 als CEO aus und arbeitete seitdem als Director bei einigen Firmen außerhalb der Buchbranche, darunter SolarWinds, ITT Educational Services und Ascend Learning.
Wie bereits vermeldet, soll McGrawHill auf Druck der Aktionäre in die Sparten McGraw-Hill Financial (Finanzdienstleistungen, unter diesem Dach operiert die Ratingagentur Standard & Poor’s) und McGraw-Hill Education (zu dem Bereich gehören die Verlage) zerschlagen werden. Der größte Bildungsverlag in den USA soll bis Ende 2012 verkauft werden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Führung für den Umbruch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
3
Franzen, Jonathan
Rowohlt
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
18.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten