Netflix zeigt Deborah Feldmans »Unorthodox«

In der chassidischen Satmar Gemeinde in Williamsburg, New York, herrschen die strengsten Regeln einer ultraorthodoxen jüdischen Gruppe weltweit. Als Deborah Feldman im Jahr 2012 in ihrer Autobiografie „Unorthodox“ vom Leben in dieser Gemeinde, ihrer Emanzipation von den Traditionen und schließlich ihrem Auszug berichtete, landete sie in den USA einen Bestseller. 2016 erschien „Unorthodox“ auf Deutsch (Secession) und kletterte bis auf Platz 4 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Im folgenden Jahr sicherte sich die btb-Taschenbuchausgabe ebenfalls Rang 4 im Sachbuch-Ranking.

Nun hat sich der Streaming-Dienst Netflix der Geschichte von Deborah Feldman angenommen und die vierteilige Miniserie „Unorthodox“ produziert. btb hat „Unorthodox“ zum Serienstart als „Das Buch zur Netflix-Serie“ neu aufgelegt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Serien mit Buchbezug bei Streaming-Diensten:

»Amazon Prime«

Der Streaming-Anbieter Amazon Prime hat beispielsweise die Serien „The Expanse“ (James Coreys Buchserie bei Heyne), „Good Omens“ (die Vorlage „Ein gutes Omen“ von Terry Pratchett und Neil Gaiman bei Piper) und „Tom Clancy’s Jack Ryan“ (Bücher zur Figur Jack Ryan bei Heyne) im Portfolio.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

»Netflix«

Seit dem 20. März ist bei Netflix die Fantasy-Serie „Der Brief für den König“, die auf dem gleichnamigen Roman von Tonke Dragt (in Neuauflage bei Beltz) basiert, abrufbar. Außerdem zeigt Netflix seit Februar eine Adaption von Joe Hills „Locke & Key“-Comics (Panini).

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

»Sky«

Sky zeigt beispielsweise die Serienadaptionen „ZeroZeroZero“ (seit 26. März) nach dem Bestseller von Roberto Saviano („Zero Zero Zero“ bei dtv) und die Mystery-Thrillerserie „The Outsider“ (seit 20. März) nach Stephen King („Der Outsider“ bei Heyne).

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Netflix zeigt Deborah Feldmans »Unorthodox«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*