buchreport

Nahkampfansage gen Aachen

Showdown der Filialisten in Dortmund auf dem Westenhellweg: Thalia wird noch im Frühjahr nur wenige Meter von der Mayerschen entfernt, in den Räumen einer geschlossenen Pohland-Fläche, ins Rennen gehen (hier die Pressemitteilung).

  • Angekündigt ist eine 1800 qm-Dependance, 450 qm belegt die „Thalino“-Themenwelt mit dem Kinder- und Jugendbuch.
  • Kunden können sich an Touchscreens informieren, ein Games-Bereich (100 qm) bietet laut einer Thalia-Sprecherin „eine umfangreiche Auswahl sowie Literatur und Beratung rund um familiengerechtes Spielen und Lernen“.
  • Für hohe Frequenz auf der Fläche sollen ein Fanshop des Bundesliga-Fußballklubs Borussia Dortmund und ein Dortmund-Shop mit „lokal geprägten Bücherwelten“ sorgen.
  • Zum Auftritt gehört auch ein Café.

Für Dortmunder Branchenbeobachter löst der Zugzug ein Deja-vu aus: Vor zehn Jahren trat die Mayersche auf dem Dortmunder Westenhellweg in Steinwurfweite mit einer 4500-qm-Fläche gegen den mittlerweile geschlossenen LokalfürstenBücher Krüger (1500 qm) an. Heute ist der Mayersche-Store 5000 qm groß, die drittgrößte deutsche Buchhandlung.

Mehr zum Thema im neuen buchreport.express, der am morgigen Donnerstag (11.3.2010) erscheint

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nahkampfansage gen Aachen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Was hinter der »Lesemotiv«-Klassifikation im VLB steckt  …mehr
  • Nava Ebrahimi über »Wittgensteins Mätresse«: »Das Schwierige ist gleichzeitig das…  …mehr
  • Mit Plüsch und Bundles neue Vertriebswege öffnen  …mehr
  • tolino-Allianz vergrößert ihren Marktanteil  …mehr
  • Bastei Lübbe bietet Buchhandlungen digitale Veranstaltungspakete an  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten