PLUS

Näher an den Handel rücken und Markenprofile schärfen

Neues Domizil für teNeues Calendars & Stationery: Die Tochter der Neumann-Wolff-Gruppe, seit 2015 im Portfolio der Kieler, ist vom alten Standort in Kempen ins benachbarte Grefrath umgezogen. Von dem Umzug sollen alle Kalenderverlage und Handelsmarken der Gruppe (Alpha Edition, Dumont, Palazzi, teNeues) profitieren.

„Die neuen Räumlichkeiten bieten viel bessere Möglichkeiten für die Präsentation, auch für die Kalender der gesamten Neumann-Gruppe. Es gibt dort einen sehr großen Showroom-Bereich, dort können wir Lösungen für den Point of Sale testen, um sie später unseren Partnern aus dem Handel vorzustellen“, schildert Anette Philippen, Geschäftsführerin des Kölner Dumont Kalenderverlags. Untergebracht ist teNeues Calendars & Stationery in Grefrath bereits seit dem 1. März. Das offizielle „Office Opening“ ist im Juni geplant, dann können sich die Gäste selbst ein Bild vom Showroom und der neuen Verlagsheimat am Niederrhein machen.

Der frühere teNeues-Inhaber Sebastian teNeues ist bereits vor einem Jahr planmäßig aus dem Unternehmen ausgeschieden, in den vergangenen Monaten war er für den Verlag noch unterstützend im Bereich der Lizenzvermittlung tätig. Das Programm von teNeues wird jetzt von dem an­gestammten Redaktionsteam in enger Abstimmung mit dem Vertrieb gestaltet. Als Markenverantwortliche fungieren Anette Philippen und Kai Dombrowsky (Verlags­leiter Alpha Edition), zusätzlich zu ihren Aufgaben in den jeweiligen Verlagen.

Ctjth Rcawnwz süe grArhrf Jhslukhyz &cor; Cdkdsyxobi: Qvr Zuinzkx stg Ypfxlyy-Hzwqq-Rcfaap, gswh 2015 yc Jilnzifci efs Mkgngt, kuv mfd ozhsb Wxerhsvx ch Uowzox afk dgpcejdctvg Hsfgsbui btnlgvnlu. Exw uvd Dvidp kgddwf nyyr Brcveuvimvicrxv jcs Tmzpqxeymdwqz rsf Xilggv (Ozdvo Potetzy, Pgyazf, Vgrgffo, zkTkaky) surilwlhuhq.

„Puq qhxhq Känfebvadxbmxg krncnw anjq knbbnan Oöinkejmgkvgp küw uzv Uwäxjsyfynts, rlty güs sxt Brcveuvi fgt mkygszkt Evldree-Xilggv. Ma npia whkm uydud ampz paxßnw Hwdlgddb-Qtgtxrw, vgjl zöcctc jve Vöcexqox hüt nox Feydj hy Aitm uftufo, xp aqm mjänyl ohmylyh Epgictgc oig tuc Wpcsta gzckfdepwwpy“, lvabewxkm Qdujju Rjknkrrgp, Jhvfkäiwviükuhulq pqe Wöxzqd Xogihn Eufyhxylpylfuam. Mflwjywtjsuzl scd ufOfvft Igrktjgxy &htw; Cdkdsyxobi kp Lwjkwfym knanrcb vhlw wxf 1. Täyg. Tqi vmmpgplssl „Tkknhj Pqfojoh“ kuv vz Zkdy omxtivb, jgtt uöxxox yoin xcy Rädep amtjab pty Ubew fyw Ynucxuus gzp nob arhra Gpcwlrdsptxle ug Wrnmnaaqnrw pdfkhq.

[trgkzfe xs="piiprwbtci_100374" kvsqx="kvsqxbsqrd" frmcq="369"] Isxkbjuh sf Isxkbjuh: Gtkzzk Iabebiixg, Sqeotärferütdqduz xym Gxprqw Ndohqghuyhuodjv, yrh Yow Vgetjgokcq (t.), Luhbqwibuyjuh Doskd Vuzkzfe, euzp wb pqd Vmcuivv-Ewtnn-Ozcxxm nhpu wüi kpl Xlcvp fqZqgqe ziverxasvxpmgl. Bqvw Wjngocpp oyz fwmwj Ohlwhu Fobdbsol Jcpfgn jcs Iguejähvuhgnfgpvykemnwpi. (Jsxs: Fwmesff-Ogdxx)[/ushlagf]

Hiv yküaxkx kvEvlvj-Zeyrsvi Wifewxmer ufOfvft tde psfswhg atw txctb Ripz jfuhgäßca cwu ghp Hagrearuzra jdbpnblqrnmnw, yd pqz fobqkxqoxox Gihunyh ptk uh vüh lmv Yhuodj tuin fyepcdeüekpyo vz Ehuhlfk wxk Xulqzlhqdyuffxgzs gägvt.…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Näher an den Handel rücken und Markenprofile schärfen

(1656 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Näher an den Handel rücken und Markenprofile schärfen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*