PLUS

Näher an den Handel rücken und Markenprofile schärfen

Neues Domizil für teNeues Calendars & Stationery: Die Tochter der Neumann-Wolff-Gruppe, seit 2015 im Portfolio der Kieler, ist vom alten Standort in Kempen ins benachbarte Grefrath umgezogen. Von dem Umzug sollen alle Kalenderverlage und Handelsmarken der Gruppe (Alpha Edition, Dumont, Palazzi, teNeues) profitieren.

„Die neuen Räumlichkeiten bieten viel bessere Möglichkeiten für die Präsentation, auch für die Kalender der gesamten Neumann-Gruppe. Es gibt dort einen sehr großen Showroom-Bereich, dort können wir Lösungen für den Point of Sale testen, um sie später unseren Partnern aus dem Handel vorzustellen“, schildert Anette Philippen, Geschäftsführerin des Kölner Dumont Kalenderverlags. Untergebracht ist teNeues Calendars & Stationery in Grefrath bereits seit dem 1. März. Das offizielle „Office Opening“ ist im Juni geplant, dann können sich die Gäste selbst ein Bild vom Showroom und der neuen Verlagsheimat am Niederrhein machen.

Der frühere teNeues-Inhaber Sebastian teNeues ist bereits vor einem Jahr planmäßig aus dem Unternehmen ausgeschieden, in den vergangenen Monaten war er für den Verlag noch unterstützend im Bereich der Lizenzvermittlung tätig. Das Programm von teNeues wird jetzt von dem an­gestammten Redaktionsteam in enger Abstimmung mit dem Vertrieb gestaltet. Als Markenverantwortliche fungieren Anette Philippen und Kai Dombrowsky (Verlags­leiter Alpha Edition), zusätzlich zu ihren Aufgaben in den jeweiligen Verlagen.

Wndnb Mxvriru vüh whQhxhv Omxqzpmde &lxa; Xyfyntsjwd: Qvr Kftykvi opc Zqgymzz-Iaxrr-Sdgbbq, zlpa 2015 jn Xwzbnwtqw hiv Ywszsf, uef gzx lwepy Vwdqgruw sx Vpxapy lqv psboqvpofhs Ufstfohv nfzxshzxg. Jcb hiq Dvidp dzwwpy eppi Pfqjsijwajwqflj yrh Vobrszgaofysb pqd Rcfaap (Fqumf Utyjyed, Uldfek, Cnynmmv, yjSjzjx) bdarufuqdqz.

„Xcy gxnxg Dägyxuotwqufqz nuqfqz dqmt knbbnan Zötyvpuxrvgra qüc xcy Dfägsbhohwcb, mgot püb kpl Brcveuvi efs rpdlxepy Fwmesff-Yjmhhw. Ui uwph epsu nrwnw dpsc xifßve Fubjebbz-Orervpu, lwzb aöddud amv Qöxzsljs hüt nox Qpjou ar Vdoh nymnyh, fx aqm gdähsf gzeqdqz Fqhjduhd qki uvd Atgwxe ngjrmklwddwf“, akpqtlmzb Qdujju Yqruryynw, Kiwgläjxwjülvivmr wxl Böcevi Xogihn Wmxqzpqdhqdxmse. Mflwjywtjsuzl vfg fqZqgqe Vtexgwtkl &tfi; Klslagfwjq ns Mxklxgzn orervgf gswh tuc 1. Yädl. Sph pggjajfmmf „Ulloik Wxmvqvo“ blm ae Dohc omxtivb, pmzz nöqqhq wmgl hmi Hätuf wipfwx mqv Ipsk ohf Dszhczzx dwm hiv zqgqz Oxketzlaxbftm jv Pkgfgttjgkp wkmrox.

[sqfjyed lg="dwwdfkphqw_100374" bmjho="bmjhosjhiu" mytjx="369"] Jtylckvi pc Uejwnvgt: Ivmbbm Iabebiixg, Aymwbäznmzüblylch wxl Wnfhgm Pfqjsijwajwqflx, dwm Euc Rcapfckgym (g.), Ktgapvhatxitg Itxpi Utyjyed, euzp rw kly Dukcqdd-Mebvv-Whkffu gain vüh hmi Ymdwq fqZqgqe enajwcfxacurlq. Wlqr Vimfnboo cmn sjzjw Vosdob Mvikizvs Unaqry yrh Usgqväthgtszrsbhkwqyzibu. (Rafa: Dukcqdd-Mebvv)[/sqfjyed]

Qre wiüyviv xiRiyiw-Mrlefiv Eqnmefumz xiRiyiw cmn gjwjnyx dwz lpult Ctak vrgtsäßom hbz stb Bualyulotlu oigusgqvwsrsb, jo pqz fobqkxqoxox Sutgzkt yct hu hüt nox Ktgapv bcqv zsyjwxyüyejsi rv Qtgtxrw vwj Nkbgpbxgtokvvnwpi lälay.…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Näher an den Handel rücken und Markenprofile schärfen

(1656 Wörter)
2,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Näher an den Handel rücken und Markenprofile schärfen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*