Nachschub zum Jahresende: Das sind die Dienstpläne der Buchlogistiker

In der Woche vor dem 4. Advent erwartet besonders der Buchhandel wieder den großen Ansturm, weil viele Menschen ihre Gabentische mit Büchern, Kalendern und mit den in derselben Preislage liegenden Nonbook-Angeboten arrondieren. Nach der umsatzstärksten Woche des Jahres und dem Halbtagsverkauf am Heiligabend-Montag müssen je nach Nachfrageschwerpunkten Regale und Tische wieder aufgefüllt werden:

  • Der Einzelhandel hofft auf ein lebhaftes Geschäft „zwischen den Jahren“, für das diesmal 3 Verkaufstage zur Verfügung stehen.
  • Die nach Prognosen wieder zahlreich verschenkten Gutscheine und Geldumschläge wollen eingelöst werden.

Am Samstag vor dem 4. Advent sind die Barsortimente dienstbereit, am 24. Dezember ist Libri halbtags ansprechbar. Am darauffolgenden Wochenende, das in Silvester mündet, ist die Lage ähnlich.

Die buchreport-Übersicht verrät, wann die Großhändler und Auslieferer geschlossen und wann geöffnet haben, der Anmerkungsapparat unten rechts erklärt die Details.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nachschub zum Jahresende: Das sind die Dienstpläne der Buchlogistiker"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Buchwert: Claudia Dumont verstärkt den Marketing-Bereich  …mehr
  • Mario Max: »Die persönliche Begegnung lässt sich nicht ersetzen«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten