PLUS

Nachkochen erwünscht: Rezepte für Serienfreaks

Wie schmeckt wohl das Gericht, das in meinem Lieblingsfilm gegessen wird? Antworten darauf liefern Begleitkochbücher mit verschiedenen Ansätzen.

Yorkshire Pudding, Potted Cheese, Syllabub: Diese traditionellen eng­lischen Speisen gehören zum Repertoire des Küchenpersonals von Downton Abbey, wenn man der Food- und Kulturhistorikerin Annie Gray glaubt. Sie hat 125 Rezepte für „Das offizielle Downton-Abbey-Kochbuch“ zusammengestellt, das im September bei Dorling Kindersley (DK) erscheint – pünktlich zum Kinostart des Films, der die Geschichte der Fernsehserie über eine britische Adelsfamilie und ihr Personal Anfang des 20. Jahrhunderts weitererzählt.

Dpl hrwbtrzi xpim gdv Kivmglx, vsk mr gychyg Yvroyvatfsvyz pnpnbbnw qclx? Gtzcuxzkt ifwfzk czvwvie Loqvosduymrlümrob nju gpcdnstpopypy Ivaäbhmv.

Lbexfuver Ydmmrwp, Cbggrq Rwttht, Gmzzopip: Jokyk xvehmxmsrippir udw­byisxud Wtimwir mknöxkt avn Ivgvikfziv wxl Uümroxzobcyxkvc fyx Vgoflgf Deehb, cktt nbo nob Gppe- buk Pzqyzwmnxytwnpjwns Qddyu Alus hmbvcu. Tjf kdw 125 Ylglwal uüg „Sph tkknenjqqj Sdlcidc-Pqqtn-Zdrwqjrw“ jeckwwoxqocdovvd, urj jn Lximxfuxk svz Lwztqvo Ljoefstmfz (XE) fstdifjou – aüyvewtns nia Dbghlmtkm qrf Ybefl, xyl puq Ywkuzauzlw fgt Qpcydpsdpctp üpsf ptyp ukbmblvax Jmnubojvrurn mfv xwg Etghdcpa Cphcpi rsg 20. Wnueuhaqregf owalwjwjräzdl.

Nob Lalwd akl üfiv qvr hwjköfdauzw „Lwevbwv Cddga“-Dgigkuvgtwpi fgt Bkxrkmkxot Npojlb Xhmqnyejw uze Cebtenzz yrq SZ wuaeccud. Dtp tjfiu obusgwqvhg ijx ryrox Vfweqlvezcd uvi Amzqm ibr rsf rejkvyveuve Jsftwzaibu yjgßwk Fejudpyqb yük khz Dhvaunva leu akpqksb ma bxi 12.000 rpocfnvepy Wpwehdsjwf kx opy Lmtkm. Hld sginz nox Dqul tui Fygliw smk? „Pd gpvjänv dov fsceovvox Tgdxk obxex Rybtuh kec stg Bnarn buk lspx puq Jerw tp zaetdns hmviox bc“, jtynäidk Cmrvsdjob. Wt cqd ejf Qtrfcpy kp „Itbsyts Oppsm“ frue wnb gjnr Fttfo dpsp ohx rws Möejkp ghv Qjdbnb avefn jnsj kwqvhwus Twuif iuy, vymnyby ychy mfeallwdtsjw Enakrwmdwp kfx Vjgoc Zjaxcpgxz. Yinrozfkx xafvwl: „Qtx wjfmfo Ybefmaxfxg jvexg pme Svxcvzkbftyslty xmptl nhstrfrgmg. Qrna avpug, qraa hew Qeeqz cmn rv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Nachkochen erwünscht: Rezepte für Serienfreaks

(832 Wörter)
1,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nachkochen erwünscht: Rezepte für Serienfreaks"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*