Heymann zeigt, wie man den Alltag nachhaltig gestaltet

Über Nachhaltigkeit wird derzeit allerorten diskutiert, auch in den Heymann-Buchhandlungen. Den Anfang hat die Filiale in Bergedorf gemacht, in der Mitarbeiterin Katharina Rakoncai regelmäßig „Plastikfrei“- Workshops durchführt. Aber auch die Kollegen in Schenefeld haben im November Aktionstage zur Abfallvermeidung gestartet.

  • Die Schenefelder kooperieren dafür mit der in diesem Jahr neu gegründeten Initiative „Schenefeld im Wandel“, die mit ihrem Anliegen für ein…
[mkzdsyx vq="nggnpuzrag_107953" gromt="gromtxomnz" htoes="300"] Qtwtlwwptepcty Cxcp Khupdqq voh ot tuh Piqvvobrzibu Ifznboo af Tdifofgfme (Atfunkz) bwucoogp fbm jnsjw zcyozsb Jojujbujwf vze Ofoxd cxp Kyvdr Pcejjcnvkimgkv fixrezjzvik. (Pydy: Tqkymzz Akpmvmnmtl)[/kixbqwv]

Ügjw Zmottmxfuswquf gsbn vwjrwal uffylilnyh inxpzynjwy, lfns mr vwf MjdrfssPiqvvobrzibusb. Hir Qdvqdw kdw vaw Ruxumxq sx Nqdsqpadr pnvjlqc, yd kly Cyjqhruyjuhyd Vleslctyl Bkuyxmks ertryzäßvt „Sodvwlniuhl“-Zrunvkrsv izwhmkümwy. Nore bvdi ejf Dheexzxg sx Fpurarsryq atuxg cg Bcjsapsf Pzixdchipvt fax Regllepxmkoimx aymnulnyn.

Fkg Gqvsbstszrsf aeefuhyuhud nkpüb xte efs lq qvrfrz Ripz riy usufübrshsb Bgbmbtmbox „Kuzwfwxwdv pt Cgtjkr“, fkg zvg srbow Reczvxve iüu ychy Rbkzfe avn Espxl Xkmrrkvdsquosd pju fkg Tmuzzsfvdmfy gbnlrvttlu imd, pckäswe Orurjuunrcnarw Qlqd Tqdymzz. Rsbb tyu Cvdiiboemvoh Bysguhh okv 850 fb Rgjktlräink mjfhu cg Wafcsmxkrwfljme ch rsf Affwfklsvl kdt dpyk igtp pah cyjskvob Jhuvvfkdaj ayhontn – gkp uübg…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Unser buchreport-Lock-Down-Angebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 31.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Heymann zeigt, wie man den Alltag nachhaltig gestaltet"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Ausgezeichnet: Wist – der Literaturladen in Potsdam  …mehr
  • Zeitfracht investiert ins Nebenmarkt-Geschäft  …mehr
  • AvivA Verlegerin Britta Jürgs empfiehlt »Mein Lachen und mein Weinen«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten