Mysteriöses Verschwinden

Sie ist eine der US-amerikanischen Crime Queens und auch für ihren deutschen Verlag Goldmann eine Bestsellergarantin: Joy Fielding (70, Foto: Peter von Felbert) hat in den vergangenen Jahrzehnten weit über 20 Krimis und Thriller veröffentlicht, von denen einige hierzulande die Spitze der Taschenbuch-Bestsellerliste erklommen. 

Zuletzt erreichte im Oktober 2014 „Sag, dass du mich liebst“ in der gebundenen Ausgabe Platz 14 und anschließend Ende 2015 als Taschenbuch Platz 24. Fieldings aktueller Spannungsroman „Die Schwester“ steigt jetzt auf Platz 12 des Hardcover-Rankings ein.

Darin verschwindet ein kleines Mädchen aus dem Zimmer eines mexikanischen Luxushotels, woraufhin die Ehe ihrer Eltern zerbricht und ihre Mutter Caroline in eine jahrelange, tiefe Krise stürzt. Eines Tages wird Caroline von einem Mädchen angerufen, das erklärt, ihre vermisste Tochter Samantha zu sein.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mysteriöses Verschwinden"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*