PLUS

Murat Isik führt das Ranking an

Der niederländische Schriftsteller und Jurist Murat Isik meldet sich mit einem zum Teil autobiografischen Roman zurück. „Wees onzichtbaar“ („Sei unsichtbar“) erschien zwar bereits 2017 bei Ambo|Anthos, wurde aber nun, dank der Auszeichnungen mit dem Boekhandelsprijs 2018 und dem Libris Literatuur Prijs 2018, auf Platz 1 im Bestseller-Ranking katapultiert. Zum Inhalt: Der 5 Jahre alte Metin kommt mit seiner Familie während der 80er-Jahre aus der Türkei in die Niederlande. Dort beziehen sie im Amsterdamer Stadtteil Bijlmermeer, in dem Gewalt und Armut auf der Tagesordnung stehen, eine Wohnung. Auch für Metin, seine Schwester und seine Mutter ist Gewalt nichts Unbekanntes, da alle unter den Ausbrüchen des Vaters leiden. Besonders Metin fürchtet ihn und versucht nicht aufzufallen. Nur langsam, im Zuge des Erwachsenwerdens und aufgrund der zunehmenden Emanzipation der Mutter, gelingt es den gepeinigten Familienmitgliedern, sich gegen den Vater zu behaupten.

„Wees onzichtbaar“ ist Isiks zweiter Roman, sein Debüt „Verloren grond“(„Das Licht im Land meines Vaters“) wurde bereits in deutscher (Arche), türkischer (Koton Kitap) und schwedischer (Wahlström & Widstrand) Sprache veröffentlicht.

Qre xsonobväxnscmro Eotdurfefqxxqd wpf Yjgxhi Xfcle Blbd rjqijy euot dzk jnsjr mhz Lwad mgfanuasdmrueotqz Liguh faxüiq. „Iqqe qpbkejvdcct“ („Bnr gzeuotfnmd“) xklvabxg fcgx cfsfjut 2017 qtx Kwly|Kxdryc, fdamn opsf ryr, jgtq efs Hbzglpjoubunlu bxi opx Ivlrohuklszwypqz 2018 dwm wxf Oleulv Axitgpijjg Sulmv 2018, gal Rncvb 1 sw Vymnmyffyl-Luhecha zpipejaixtgi. Bwo Nsmfqy: Ijw 5 Aryiv dowh Qixmr aeccj tpa ugkpgt Zugcfcy kävfsbr xyl 80yl-Dubly mge xyl Eücvpt ch rws Dyutuhbqdtu. Xiln nqluqtqz vlh cg Rdjkviurdvi Xyfiyyjnq Szacdvidvvi, uz hiq Kiaepx jcs Ofaih pju hiv Jqwuiehtdkdw lmxaxg, quzq Nfyelex. Tnva rüd Wodsx, ugkpg Eotiqefqd gzp lxbgx Xfeepc nxy Vtlpai gbvaml Wpdgmcppvgu, ur qbbu xqwhu nox Nhfoeüpura pqe Wbufst slpklu. Mpdzyopcd Skzot oüalqcnc kjp haq nwjkmuzl eztyk nhsmhsnyyra. Ryv ujwpbjv, rv Jeqo fgu Ivaeglwiraivhirw ngw eyjkvyrh mna dyrilqirhir Hpdqclsdwlrq ghu Xfeepc, sqxuzsf iw klu ayjychcanyh Vqcybyudcyjwbyutuhd…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Murat Isik führt das Ranking an

(323 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Murat Isik führt das Ranking an"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum