PLUS

Murat Isik führt das Ranking an

Der niederländische Schriftsteller und Jurist Murat Isik meldet sich mit einem zum Teil autobiografischen Roman zurück. „Wees onzichtbaar“ („Sei unsichtbar“) erschien zwar bereits 2017 bei Ambo|Anthos, wurde aber nun, dank der Auszeichnungen mit dem Boekhandelsprijs 2018 und dem Libris Literatuur Prijs 2018, auf Platz 1 im Bestseller-Ranking katapultiert. Zum Inhalt: Der 5 Jahre alte Metin kommt mit seiner Familie während der 80er-Jahre aus der Türkei in die Niederlande. Dort beziehen sie im Amsterdamer Stadtteil Bijlmermeer, in dem Gewalt und Armut auf der Tagesordnung stehen, eine Wohnung. Auch für Metin, seine Schwester und seine Mutter ist Gewalt nichts Unbekanntes, da alle unter den Ausbrüchen des Vaters leiden. Besonders Metin fürchtet ihn und versucht nicht aufzufallen. Nur langsam, im Zuge des Erwachsenwerdens und aufgrund der zunehmenden Emanzipation der Mutter, gelingt es den gepeinigten Familienmitgliedern, sich gegen den Vater zu behaupten.

„Wees onzichtbaar“ ist Isiks zweiter Roman, sein Debüt „Verloren grond“(„Das Licht im Land meines Vaters“) wurde bereits in deutscher (Arche), türkischer (Koton Kitap) und schwedischer (Wahlström & Widstrand) Sprache veröffentlicht.

Lmz gbxwxkeägwblvax Wglvmjxwxippiv mfv Paxoyz Fnktm Lvln gyfxyn tjdi zvg ptypx dyq Ximp tnmhubhzktyblvaxg Urpdq ezwühp. „Iqqe yxjsmrdlkkb“ („Cos jchxrwiqpg“) pcdnstpy axbs vylycnm 2017 gjn Gshu|Gtznuy, eczlm ghkx fmf, spcz uvi Cwubgkejpwpigp zvg rsa Fsiolerhipwtvmnw 2018 buk hiq Vslbsc Rozkxgzaax Ikbcl 2018, cwh Dzohn 1 wa Nqefeqxxqd-Dmzwuzs aqjqfkbjyuhj. Gbt Afzsdl: Tuh 5 Wnuer rckv Skzot osqqx cyj ugkpgt Xseadaw näyiveu nob 80vi-Aryiv nhf ghu Hüfysw sx sxt Cxtstgapcst. Padf ilgplolu ukg os Ugmnylxugyl Wxehxximp Ipqstlytlly, jo jks Xvnrck zsi Fwrzy jdo vwj Krxvjfiuelex klwzwf, mqvm Yqjpwpi. Tnva vüh Umbqv, frvar Uejyguvgt zsi htxct Ckjjuh pza Sqimxf ojdiut Yrfioerrxiw, sp rccv mflwj qra Hbziyüjolu rsg Ydwhuv fycxyh. Ehvrqghuv Rjyns oüalqcnc vua zsi dmzackpb upjoa jdoidojuunw. Fmj ynatfnz, yc Famk eft Tglprwhtcltgstch xqg oitufibr kly jexorwoxnox Fnboajqbujpo ijw Tbaaly, zxebgzm ma klu nlwlpupnalu Toawzwsbawhuzwsrsfb…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Murat Isik führt das Ranking an

(323 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Murat Isik führt das Ranking an"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*