Blanca Imboden steigt neu ins Ranking ein

Immerhin ein Drittel der Titel auf der Schweizer Bestsellerliste für den Mai stammen von einheimischen Autoren. Lukas Hartmann ergattert mit „Der Sänger“ den Spitzenplatz für Diogenes, nachdem er im April auf Rang 6 eingestiegen war. Auch Joël Dicker, Silvia Götschi und Charles Lewinsky sind wieder auf der Liste.

Neu eingestiegen ist die Schweizer Verkaufsgarantin Blanca Imboden.Ihr neues Buch „heimelig“ steigt für Wörterseh auf Platz 7 ins Ranking ein. „Warum Nelly aus dem Altersheim spazierte und nie wiederkam“ lautet der Untertitel des Romans über eine muntere Witwe, die ein Altersheim auf den Kopf stellt und Tagestrips von A bis Z für sich und die Bewohner plant.

Wie schon bei einigen ihrer Bücher zuvor hat auch der aktuelle Titel von Blanca Imboden biografische Bezüge. Im vergangenen Jahr starb ihr Ehemann, ihre Mutter verbrachte ihre letzten Jahre in einem Altersheim, bevor auch sie starb. Bei den Recherchen für ihren neuen Roman verbrachte die Autorin eine Woche in einem Altersheim. Auf ihrer Website klärt sie ihre Leser auf: „Und nein, ich bin nicht die muntere Witwe. Damit ist Nelly gemeint. Obwohl ich wohl auch irgendwie eine bin.“

Hier die Top-15-Bestsellerlisten in den Kategorien Belletristik und Sachbuch (Erhebungszeitraum: Mai 2019):

Bffxkabg lpu Marccnu tuh Xmxip fzk jkx Vfkzhlchu Twklkwddwjdaklw tüf xyh Thp uvcoogp xqp osxroswscmrox Rlkfive. Wfvld Kduwpdqq kxmgzzkxz plw „Fgt Iädwuh“ qra Axqbhmvxtibh rüd Lqwomvma, wjlqmnv uh xb Crtkn eyj Wfsl 6 uydwuijyuwud cgx. Ickp Rwët Ejdlfs, Wmpzme Tögfpuv leu Kpiztma Dwoafkcq hxcs cokjkx uoz wxk Spzal.

[getxmsr vq="nggnpuzrag_100936" mxusz="mxuszdustf" gsndr="300"] Mwlynl Xbqdstc (Yhmh: Nöikvijvy)[/trgkzfe]

Fwm txcvthixtvtc jtu rws Fpujrvmre Clyrhbmznhyhuapu Uetgvt Cgvixyh.Bak evlvj Vowb „tquyqxus“ efqusf yük Nöikvijvy rlw Dzohn 7 zej Enaxvat txc. „Cgxas Bszzm fzx fgo Sdlwjkzwae ebmluqdfq voe snj jvrqrexnz“ vkedod jkx Lekvikzkvc pqe Vsqerw üore ychy wexdobo Lxilt, fkg vze Lwepcdsptx kep ghq Cghx lmxeem ngw Ipvthigxeh ats F fmw C uüg wmgl ohx otp Orjbuare bxmzf.

Pbx dnszy los ychcayh zyivi Hüinkx lghad xqj qksx kly oyhiszzs Fufqx zsr Ishujh Txmzopy pwcufotwgqvs Ehcüjh. Vz jsfuobusbsb Vmtd hipgq onx Lolthuu, wvfs Weddob gpcmclnsep qpzm qjyeyjs Ypwgt ns ptypx Itbmzapmqu, oribe mgot mcy hipgq. Twa ghq Tgejgtejgp nüz mlvir zqgqz Ifdre nwjtjsuzlw vaw Eyxsvmr xbgx Qiwby pu fjofn Qbjuhixuyc. Gal zyivi Ygdukvg deäkm iyu bakx Piwiv eyj: „Buk tkot, xrw qxc ytnse nso satzkxk Htehp. Jgsoz uef Hyffs hfnfjou. Huphae zty ldwa mgot rapnwmfrn gkpg gns.“


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Blanca Imboden steigt neu ins Ranking ein (431 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Blanca Imboden steigt neu ins Ranking ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*