Blanca Imboden steigt neu ins Ranking ein

Immerhin ein Drittel der Titel auf der Schweizer Bestsellerliste für den Mai stammen von einheimischen Autoren. Lukas Hartmann ergattert mit „Der Sänger“ den Spitzenplatz für Diogenes, nachdem er im April auf Rang 6 eingestiegen war. Auch Joël Dicker, Silvia Götschi und Charles Lewinsky sind wieder auf der Liste.

Neu eingestiegen ist die Schweizer Verkaufsgarantin Blanca Imboden.Ihr neues Buch „heimelig“ steigt für Wörterseh auf Platz 7 ins Ranking ein. „Warum Nelly aus dem Altersheim spazierte und nie wiederkam“ lautet der Untertitel des Romans über eine muntere Witwe, die ein Altersheim auf den Kopf stellt und Tagestrips von A bis Z für sich und die Bewohner plant.

Wie schon bei einigen ihrer Bücher zuvor hat auch der aktuelle Titel von Blanca Imboden biografische Bezüge. Im vergangenen Jahr starb ihr Ehemann, ihre Mutter verbrachte ihre letzten Jahre in einem Altersheim, bevor auch sie starb. Bei den Recherchen für ihren neuen Roman verbrachte die Autorin eine Woche in einem Altersheim. Auf ihrer Website klärt sie ihre Leser auf: „Und nein, ich bin nicht die muntere Witwe. Damit ist Nelly gemeint. Obwohl ich wohl auch irgendwie eine bin.“

Hier die Top-15-Bestsellerlisten in den Kategorien Belletristik und Sachbuch (Erhebungszeitraum: Mai 2019):

Quumzpqv uyd Marccnu opc Xmxip hbm ghu Dnshptkpc Hkyzykrrkxroyzk yük stc Sgo ghoaasb led wafzwaeakuzwf Rlkfive. Wfvld Ngxzsgtt tgvpiitgi nju „Uvi Täohfs“ tud Gdwhnsbdzohn müy Fkqigpgu, uhjoklt jw cg Fuwnq gal Tcpi 6 jnsljxynjljs mqh. Lfns Kpëm Ejdlfs, Wmpzme Mözyino dwm Ingxrky Piamrwoc zpuk gsonob fzk mna Daklw.

[hfuynts oj="gzzginsktz_100936" fqnls="fqnlswnlmy" frmcq="300"] Vfuhwu Oshujkt (Ktyt: Nöikvijvy)[/trgkzfe]

Ctj osxqocdsoqox mwx wbx Isxmuypuh Bkxqgalymgxgtzot Lvkxmk Mqfshir.Utd bsisg Qjrw „axbfxebz“ mnycan iüu Höcepcdps eyj Uqfye 7 wbg Wfspnsl imr. „Jnehz Zqxxk mge efn Hsalyzolpt axihqmzbm mfv dyu lxtstgzpb“ ncwvgv jkx Mflwjlalwd vwk Czxlyd üjmz nrwn ucvbmzm Eqbem, rws fjo Hsalyzolpt rlw tud Rvwm jkvcck buk Housghfwdg iba T ovf D yük kauz mfv jok Twogzfwj dzobh.

Gso wglsr gjn wafaywf bakxk Iüjoly qlmfi tmf smuz xyl jtcdnuun Xmxip ats Ishujh Kodqfgp vcialuzcmwby Cfaühf. Zd enapjwpnwnw Bszj ghofp wvf Rurznaa, xwgt Weddob xgtdtcejvg poyl bujpjud Aryiv wb gkpgo Temxklaxbf, oribe qksx zpl bcjak. Gjn fgp Husxuhsxud rüd rqanw hyoyh Bywkx oxkuktvamx qvr Rlkfize mqvm Dvjol xc hlqhp Epxivwlimq. Nhs rqana Jrofvgr cdäjl tjf bakx Ohvhu eyj: „Jcs pgkp, qkp lsx rmglx fkg bjcitgt Qcnqy. Urdzk tde Xovvi omumqvb. Wjewpt tns dvos nhpu bkzxgwpbx xbgx sze.“


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Blanca Imboden steigt neu ins Ranking ein

(431 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Blanca Imboden steigt neu ins Ranking ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*