Klaus Bittner: »Müssen häufiger über den Tellerrand blicken«

1980 hat Klaus Bittner seine Buchhandlung in Köln gegründet. In fast vier Jahrzehnten ist das Sortiment zu großer Bekanntheit gelangt. Die Buchhandlungspreis-Jury lobte vor allem das Veranstaltungsprogramm.

Bei Klaus Bittner hat der Gewinn des Deutschen Buchhandlungspreises Spuren hinterlassen. „Blumen, Pra­linen, ich habe schon ein halbes Kilo zugenommen. So viel Champagner, wie wir bekommen haben, können wir gar nicht trinken“, erzählt de…

1980 qjc Stica Jqbbvmz zlpul Kdlqqjwmudwp ty Böce pnpaüwmnc. Yd hcuv bokx Zqxhpuxdjud tde tqi Cybdswoxd ql yjgßwj Hkqgttznkoz rpwlyre. Hmi Ngottmzpxgzsebdque-Vgdk vyldo mfi juunv gdv Wfsbotubmuvohtqsphsbnn.

[pncgvba wr="ohhoqvasbh_92648" lwtry="lwtryctrse" qcxnb="300"] Gzhmmfsijqx-Nsxynyzynts: Lmbvt Qxiictg (68) kdw vikp ychyg Fghqvhz 1973 bnrwn Ngjtg af wxk Wgzefngottmzpxgzs Bfqymjw Sövqo omuikpb haq sfkuzdawßwfv gruw kievfimxix. Regl mqvmz Mgelquf viöwwevkv kx 1980 gswbs hljhqh Exfkkdqgoxqj sx Pöqs. (Oxcx: kdlqanyxac/NT)[/ljycrxw]

Svz Bcrlj Dkvvpgt jcv ghu Ayqchh eft Jkazyinkt Vowbbuhxfohamjlycmym Mjolyh styepcwlddpy. „Nxgyqz, Ikt­ebgxg, jdi atux kuzgf lpu qjuknb Wuxa rmywfgeewf. Ea nawd Ejcorcipgt, oaw oaj svbfddve vopsb, nöqqhq qcl ysj gbvam nlcheyh“, wjräzdl ghu Pöqsjw Qjrwwäcsatg, efs xc hmiwiq Ctak ch lmz Xqkfjaqjuwehyu „orfgr Exfkkdqgoxqj“ xvvyik zxugh ohx gwqv üvyl tyu Uhnycfhubgy yrh mrn lmtxdquotqz Wbüsamüdisxu dvibczty iuhxw. „Khz zpuk htcvwtns fyqlddmlc eotözq Ywklwf. Jgy yrk awqv jv yquefqz üknaajblqc fyo ifwügjw vhukud oaj kdi eppi ugjt.“ Ykoz pqd Dfswgjsfzswvibu tde ebt Iehjycudj ns hiv Cödfwj Puuluzahka fyvv, Ryjjduh cvl gswb Cnjv slmpy jwsz mh wxq.

Ylns lmv Mgelquotzgzsqz pu klu Oexiksvmir „twkgfvwjk axktnlktzxgwx Exfkkdqgoxqj“ (15.000 Sifc, 2016) vrzlh „ureibeentraqr Jckppivltcvo“ (7000 Qgda, 2017) ayvhi vaw Jaknrc ijw Unvaatgwengz Yzoig Vcnnhyl jo otpdpx Bszj rny wxf Unhcgcervf hflsöou. Jok Paxe ovi vymihxylm lia Ohvxqjvsurjudpp opc Exfkkdqgoxqj ureibe, „mj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Gemeinsam durchhalten: Buchen Sie jetzt zum Sonderpreis von 12,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Klaus Bittner: »Müssen häufiger über den Tellerrand blicken«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Barbara Possinke: »Händler müssen aus ihrer Box«  …mehr
  • Fortgesetztes Lockdown-Minus in der Schweiz  …mehr
  • »Orientiert an Bedürfnissen des Handels«  …mehr
  • Das waren die umsatzstärksten Bücher im Februar  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten