buchreport

Mr. Musical zieht zu seinem 70. Bilanz

Mit „Cats“, „Das Phantom der Oper“ und vielen anderen Stücken hat Andrew Lloyd Webber Musical-Geschichte geschrieben. Zu seinem 70. Geburtstag hat der Engländer sein Leben Revue passieren lassen und in einem Buch zusammengefasst. In der Bestsellerliste ist „Unmasked: A Memoir“ in dieser Woche auf Platz 7 eingestiegen. HarperCollins ist zuversichtlich, mit dem Hardcover einen Nr.-1-Bestseller an der Hand zu haben, weil Lloyd Webber derzeit in den britischen Medien omnipräsent ist. Und nicht nur dort. Auch in den USA ist die Autobiografie in aller Munde. Lloyd Webber schreibt in seinem Buch nicht nur über die vielen Erfolge, sondern auch über seinen Kampf gegen Depressionen und Krebs. Worauf er verzichtet, ist der Blick durchs Schlüsselloch, der üblicherweise so typisch für Promi-Memoiren ist. Parallel zum Buch hat Lloyd Webber die Doppel-CD „Unmasked: The Platinum Collection“ veröffentlicht.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

2 Kommentare zu "Mr. Musical zieht zu seinem 70. Bilanz"

  1. Eva Laurentow | 2. April 2018 um 3:53 | Antworten

    Miss Saigon ist nicht von ihm! Es ist von Alain Boublil und Claude-Michel Schönberg! Bitte informieren Sie sich richtig, bevor Sie einen Text schreiben!

    • Liebe Frau Laurentow,
      mit „Miss Saigon“ haben Sie natürlich völlig Recht. Wir haben den Fehler korrigiert.
      Danke für den Hinweis und viele Grüße aus der buchreport-Redaktion

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*