Mord im Garten

Der BLV Verlag, in der Landschaft der Ratgeberverlage mit Büchern aus den Bereichen Garten, Natur Sport und Fitness positioniert, erweitert das angstammte Revier. Die Münchener starten in der Messewoche ins Krimi-Segment.

Mit dem Titel „Der Radieschen-Mörder“ von Bernd Flessner betritt BLV Neuland. „Ratgeber-Verlage haben es nicht immer einfach, vor allem das Garten-Segment im Herbst“, bringt BLV-Geschäftsführerin Antje Wolf das Tatmotiv auf den Punkt. Jetzt soll der Krimi für frische Impulse sorgen. Der Auftakt einer ganzen Reihe? „Schauen wir mal, wie sich die Sache entwickelt“, antwortet Wolf.

Der Buchhandel bekommt ein Startpaket mit 5 bis 10 Titeln und verkaufsunterstützendes Deko-Material. Flankiert wird der Auftakt mit einer Social-Media-Aktion. BLV stellt Buchhandlungen eine digitale Leseprobe sowie ein Foto für Facebook  zur Verfügung. Interessierte Buchhändler können  unter ihren Kunden drei Exemplare verlosen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mord im Garten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*