Mobile Kindermedien vorantreiben

Mit der Kindermedienplattform TigerBooks und der verlagsübergreifenden Initiative SuperBuch treibt Storydocks, ein Tochterunternehmen von Oetinger, das digitale Kinderbuch voran. Mit der Beteiligung an der schwedischen Spiele- und App-Firma Filimundus baut der Anbieter das Geschäftsfeld weiter aus.
Storydocks hat mit 51% die Mehrheit an dem Stockholmer Start-up übernommen. Insgesamt haben die Schweden bereits 13 Apps entwickelt. Filimundus wurde 2009 von CEO Linus Feldt gegründet. Schwerpunkt der Entwicklung sind mobile Spiele zur Lernförderung für Kinder zwischen 2 und 8 Jahren. 
Bisher wurden die Apps des Unternehmens, zu denen „Meine kleine Werkstatt“, „Petterssons Erfindungen“ und „Pippi Langstrumpfs Villa Kunterbunt!“ zählen, weltweit über 6 Mio Mal heruntergeladen.
Neben dem Ausbau des internationalen Geschäfts plane Storydocks derzeit eine fokussierte Erweiterung von Content, Technologie und Reichweite, so Storydocks-Geschäftsführer Michael Adam.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mobile Kindermedien vorantreiben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Riley, Lucinda
Goldmann
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
09.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.